Start Apps Nights Keeper: Damit Sie nachts nicht von unerwünschten Anrufen gestört werden

Nights Keeper: Damit Sie nachts nicht von unerwünschten Anrufen gestört werden

Ist es bei Ihnen schon mal vorgekommen, dass Sie nachts durch das klingeln Ihres Smartphones geweckt wurden, nur weil sich jemand verwählt hatte? Oder wurden Sie schon mal von Ihren feiernden Freunden heraus geklingelt, weil diese Ihnen sagen wollten, wie toll die Party ist? Nights Keeper schafft in diesen Fällen Abhilfe.

Die kostenlose App Nights Keeper sperrt unerwünschte Anrufe und Nachrichten. Dazu erstellen Sie nach dem Start der App verschiedene Profile. Auf der Startseite finden Sie bereits einige Profile, die Sie im Hinblick auf Zeiten und Wochentage anpassen können. Außerdem lassen sich hier auch noch andere Profile anlegen indem Sie auf das Plus-Zeichen klicken. Daraufhin können Sie dem Profil einen Namen geben und die Einstellungen, zum Beispiel den Zeitraum oder die verschiedenen Anrufilter.

Anrufe erlauben mit der "Weißen" Liste

Gleichzeitig sorgt aber die Anruferkennungs-App auch dafür, dass wichtige Anrufe bei Ihnen ankommen. Dazu müssen Sie lediglich die Kontakte, denen es erlaubt ist Sie auch nachts anzurufen, zur "Weißen Liste" hinzufügen.  Ist ein Kontakt auf dieser Liste bedeutet das, das dieser Sie immer erreichen kann, auch dann wenn die App aktiv ist. Um einen Kontakt auf diese Liste zu setzen öffnen Sie das Profil und klicken auf "Weiße" Kontaktliste. Daraufhin werden dann Ihre Kontakte geöffnet.Klicken Sie auf das Kästchen hinter dem Namen, wird der Kontakt zu dieser Liste hinzugefügt.





In der App lassen sich verschiedene Profile, zum Beispiel für die Arbeitswoche und das Wochenende, anlegen.





Sie können Kontakte auf die „Weiße“ Liste setzen, damit diese Sie immer erreichen.





Die App hat eine integrierte Notruf-Option. Wenn ein Kontakt Sie mehrmals erreichen wollte, wird er nach einer gewissen Anzahl von Versuchen, die Sie festlegen, durchgestellt.





In der App lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen.

In der Anwendung gibt es zusätzlich eine  Notruf-Option. Mit dieser kann Sie ein blockierter Anrufer, der es lang genug probiert, trotzdem erreichen. Was in diesem Fall "lange genug" genug bedeutet, legen Sie vorher in den Einstellungen fest.

Fazit: Praktisch, aber nicht ganz einfach in der Bedienung.

Die kostenlose App ist schlicht gestaltet, erfüllt ihren Zweck aber voll und ganz. Allerdings kommt die Bedienung dieser App etwas holprig daher und ist nicht gerade einfach. Wenn Sie sich aber erst einmal durch die umfangreichen Einstellungen gekämpft haben, ist es eine sehr praktische App.

Nights Keeper herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here