Start Aktuell Nexus 4 in den USA bereits teilweise ausverkauft

Nexus 4 in den USA bereits teilweise ausverkauft

Das Schnäppchen unter den Smartphones ist zur Zeit das Google Nexus 4. Seit Google die Preise für sein Jelly Bean Paradesmartphone deutlich gesenkt hat, ist der Ansturm groß. In den USA ist es bereits teilweise ausverkauft.

Letzte Woche senkte Google den Preis für das Nexus 4 radikal. Für 100 Euro weniger ist seitdem sowohl die 8-, als auch die 16-Gbyte-Version im Google Play Store erhältlich. Das der Ansturm nicht lange auf sich warten lassen würde, war klar. Dass es jedoch so schnell geht, war nicht abzusehen.

In den USA ist die 8-Gbyte-Version des Nexus 4 bereits ausverkauft. Und das wird es auch bleiben. Denn ein Wiederauffüllen der Bestände wird es laut Google nicht geben. Nur die 16-Gbyte-Version ist in den USA nach wie vor erhältlich.

Im deutschen Play Store sind noch beide Versionen erhältlich. Die Frage ist: Wie lange noch? Denn die Lieferzeiten schon länger geworden. Das deutet darauf hin, dass auch bei uns die Nachfrage groß ist. Wer also noch ein Google Nexus 4 zu diesem unschlagbaren Preis haben möchte, sollte sich beeilen.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here