Start Aktuell Neue Gerüchte: Nexus 5 angeblich mit Nikon-Kamera und 3140-mAh-Akku

Neue Gerüchte: Nexus 5 angeblich mit Nikon-Kamera und 3140-mAh-Akku

Nachdem gestern Gerüchte die Runde machten, dass das kommende Nexus-Smartphone wieder von LG stammen soll, gibt es nun heute Gegenmeldungen aus der Gerüchteküche: alles Quatsch, behaupten diese und könnten dabei gar nicht so unrecht haben.

Phonearena will aus einer nicht weiter genannten Quelle erfahren haben, dass das kommende Nexus-Modell über eine ganz besondere Kamera und einen fetten 3140-mAh-Akku verfügen soll. Gestern hatten wir ja bereits davon berichtet, dass laut ersten GerüchtenX Phone an einem neuen Smartphone mit Wow-Effekt arbeitet, ist kein Geheimnis mehr. Nun will Phonearea aber auch noch wissen, dass es diesen Wow-Effekt mit einer Kamera erreichen soll. Zumindest schließt man das aus einem Google+Kommentar von Vic Gundotra Mitte Februar, der wie folgt lautet:

"We are committed to making Nexus phones insanely great cameras. Just you wait and see."

Zu gut Deutsch: "wir geben alles, um die Nexus-Smartphones mit unglaublich guten Kameras auszustatten. Warte es einfach ab." Laut Phonearea soll es ein Objektiv von Nikon sein und es soll dieses "Dreifach-Kamerasensor Zeugs" haben, was auch immer die Quelle von Phonearea damit gemeint haben mag. 

Die restlichen Specs hören sich realistisch an: 5-Zoll-Display mit 1920×1080 Pixeln, Snapdragon S600, 2 GByte RAM und ein 3140-mAh-Akku, wie ihn LG schon im Optimus G Pro verbaut hat sowie Android 5.0. Wer der Hersteller sein wird, wollte die Quelle aber ebensowenig verraten wie den Zeitpunkt der Veröffentlichung. Dafür gibt es aber noch eine Zusatzinfo: Die Kamera soll ein wesentliches Verkaufsargument sein und aktuelle Testmodule des Modells würden alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Da warten wir natürlich gerne, was uns Vic dieses Jahr noch präsentieren wird.

Quelle: phonearea.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here