Start Aktuell MWC 2013: Besser als das Nexus 7 – Das Asus Fonepad...

MWC 2013: [Video] Besser als das Nexus 7 – Das Asus Fonepad mit Intel-Prozessor im Hands-On

Das neue Fonepad von Asus bringt nicht nur einen MicroSD-Kartenslot mit sondern kommt auch von Haus aus mit einem 3G-Modem und einem fetten Akku. Wir haben und das neue 7-Zoll-Tablet kurz angeschaut und listen die Spezifikationen.

Asus hatte auf dem Mobile World Congress gleich zwei neue Android-Tablets im Gepäck. Neben dem Test mit dem Motorola Razr i, dann dürfte das zusammen für ein deutlich besseres Akku-Erlebnis sorgen, als beim Nexus 7. Einzig beim Video-Playback und Spielen hat der Tegra 3 des Nexus die Nase vorne: in der Quad-Core-CPU von Nvidia steckt halt doch deutlich mehr Leistung.

Beim geplanten Start im März soll Android 4.2 vorinstalliert sein, aktuell arbeitet das Fonepad noch mit Android 4.1. Wenn das Fonepad in der 8-GByte-Version tatsächlich nur 230 Euro kostet, dann dürfte es für viele mehr als nur eine Alternative zum Nexus 7 sein.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here