Start Aktuell Musik aus dem Weltall von Ex-Red Hot Chili Peppers Gitarrist

Musik aus dem Weltall von Ex-Red Hot Chili Peppers Gitarrist

Ex Red Hot Chili Pepper Gitarrist streamt sein neues Album aus dem Weltall. Mit der Gratis-App SAT-JF14 kann dieses gehört werden kann.

Für sein 11. Album hat sich John Frusciante (Ex Red Hot Chili Peppers) etwas außergewöhnliches ausgedacht. Er hat sein neues Album ?Enclosure? in einen Satelliten verbaut und diesen mittels einer Rakete in die Umlaufbahn geschossen. Dort kreist die Musik nun um die Erde und kann dank einer extra entwickelten APP geortet werden. Sobald der Satellit in Reichweite ist wird eine Verbindung hergestellen wodurch die Musik gehört, und mit anderen User weltweit gechatten werden kann. Am 07. April wird das Signal abgeschalten, wenige Tage bevor ?Enclosure? am 11.04. im Handel erhältlich sein wird.

GRATIS APP Download

Wir haben das Album schon gehört und empfehlen euch dies ebenfalls zu tun. Es ist zwar experimenteller als die Red Hot Chili Peppers, aber deutlich zugänglicher als die bisherigen Werke von John Frusciante. Passend zu der Aktion klingt ?Enclosure? wie eine futuristische Version des Space Rock. Verspielte Sounds, die stetig auf der Suche nach neuen Klängen sind, dominieren. John’s fantastisches Gitarrenspiel rückt etwas in den Hintergrund, wird dann aber doch von unkonventionellen Schlagzeugrhythmen und Synthesizern durchs Universum geschossen.

 

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here