Start Aktuell LTE-Verkäufe schnellen 2013 in die Höhe

LTE-Verkäufe schnellen 2013 in die Höhe

Laut Expertenmeinung von Strategy Analytics wird 2013 zu dem LTE-Jahr schlechthin: Im kommenden Jahr sollen dreimal so viele 4G-Geräte verkauft werden wie 2012. 

Dass LTE-Smartphones eine immer weitere Verbreitung finden, liegt in der Natur der Sache: Mit der vierten Netzgeneration legen Nutzer, wenn die Abdeckung stimmt, noch einmal einen ordentlichen Zahn zu.

Nachdem dieses Jahr mit rund 91 Millionen weltweit ausgelieferten LTE-Smartphones die 100 Millionen-Marke verpasst wurde, wird sich dies im kommenden Jahr laut Strategy Analytics ändern: Die Analysten erwarten weltweit insgesamt 275 Millionen verkaufte Geräte. "Es zeichnet sich ein klarer Trend ab: 2013 wir das 4G-Jahr schlechthin. Das erste Mal werden die LTE-Verkäufe die Viertelmillionen-Marke durchbrechen, weitere Anbieter werden neue LTE-Smartphones präsentieren – und das in vielen Ländern auf der ganzen Welt. LTE hat sich im Handumdrehen zu einem schnell anwachsenden und umsatzstarken Markt entwickelt, den kein Mobilfunk-Anbieter, Smartphone-Hersteller oder -Zulieferer mehr ignorieren kann", sagte Neil Mawston, Direktor von Strategy Analytics.

Quelle: androidguys.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here