Start Aktuell Locket zeigt Werbung auf dem Homescreen an

Locket zeigt Werbung auf dem Homescreen an

Wie oft schauen Sie pro Tag auf Ihr Handy? Ein, zwei mal? Zehn mal? Im Schnitt sind es wohl um die 50 mal pro Tag. Mit Locket können amerikanische Android-User nun mit einem Blick aufs Handy Geld verdienen. Die App zeigt auf dem Lockscreen Werbung an, den exklusiven Platz bezahlt Locket auf Wunsch mit barer Münze.

Im Schnitt greifen Android-User fünfzig mal am Tag zum Handy und wischen den Lockscreen zur Seite, um zu sehen ob neue E-Mails oder Nachrichten eingegangen sind. Locket ändert an diesem Vorgang nicht, allerdings zeigt die App über den Entsperr-Elementen eine Anzeige an. Interessiert Sie der Inhalt wischen Sie nach links, nach rechts wischend geht es gleich weiter zum Homescreen.

Reich werden Nutzer dieser App jedoch nicht: Pro Entsperren überträgt Locket Punkte im Wert von 0,01 US-Dollar auf das Konto des Nutzers, maximal aber 0,03 Dollar pro Tag. Es nützt also nichts alle fünf Minuten das Handy aus dem Standby zu wecken. Insgesamt verdienen Locket-User daher maximal 0,36 US-Dollar pro Tag oder etwa 10 Dollar im Monat. 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer jedoch oft mit den Locket-Anzeigen interagiert — also die Anzeige mit einem Fingerwisch nach links aufruft und vielleicht auch das eine oder andere Angebot wahrnimmt — erhält teils höhere Auszahlungen. Locket ist ist bisher nur in den USA aktiv, die App lässt sich aus dem deutschsprachigen Play Store nicht installieren. Hätten Sie Interesse an so einer App? Wie hoch müsste die Vergütung sein, dass Sie Anzeigen auf Ihrem Lockscreen akzeptieren würden.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here