Start Apps Lifesum – Leichter durchs Leben mit deinem Smartphone

Lifesum – Leichter durchs Leben mit deinem Smartphone

Diäten gibt es ja wie Sand am Meer. Jede Frauenzeitschrift hat jede Woche eine neue Diät am Start: Kartoffel-Diät, Hormon-Diät und was es sonst noch so alles gibt. Die Diäten sind immer auf ein paar Tage ausgelegt. Es werden Rezepte vorgegeben und solange man danach lebt, ist auch alles toll und der eine oder andere ist hinterher auch ein paar Gramm leichter. Doch dann kommen die Kilos wieder…

Jeder hat irgendwann schon mal auf seiner Waage gestanden und gedacht: “Oh Gott, steht etwa noch jemand mit drauf?”. In den meisten Fällen hilft da keine Diät, sondern man muss seine Gewohnheiten komplett umstellen, zum Beispiel mit der App Lifesum. Die App ist eine Art persönliches Tagebuch, das auch deinen Kalorienverbrauch berechnet. Nach dem Installieren erfolgt eine kurze Übersicht was dich bei Lifesum erwartet. Die App verspricht das Erreichen und halten deines Zielgewichtes. Du erstellst einen persönlichen Wunschplan, was du an Gewicht verlieren möchtest und die App unterstützt dich dabei. Voraussetzung ist allerdings eine kostenlose Anmeldung über Facebook, Google+ oder E-Mail. Nach dem Registrieren wirst du gefragt ob du abnehmen, zunehmen oder dein Gewicht halten möchtest.

Lifesum unterstützt dich bei der Gewichtsreduktion.
Lifesum unterstützt dich bei der Gewichtsreduktion.
Die App fragt was du mit Lifesum erreichen möchtest.
Die App fragt was du mit Lifesum erreichen möchtest.

Da die meisten Leute ja abnehmen möchten ist diese Option schon voreingestellt. Über einen Klick auf den Weiter-Button erfolgt dann eine Abfrage zu deinen persönlichen Daten. Du gibst Geschlecht, Geburtsdatum, Größe, aktuelles Gewicht und das von dir erwünschte Zielgewicht ein. Anhand der Daten berechnet die App wie lange du bei normaler Kalorienzufuhr benötigst um das Zielgewicht zu erreichen. Durch einen Regler veränderst du manuell die von dir gewünschte Gewichtsabnahme pro Tag. Die Kalorienzahl und die Dauer der Wochen verringert sich. Sofern der Regler bei 0,7 kg pro Woche bleibt ist alles im grünen Bereich. Möchtest du mehr kg pro Woche abnehmen verfärbt sich der Balken rot und es erfolgt ein Hinweis, dass eine zu geringe Kalorienzufuhr gesundheitsschädlich ist. Nach Beendigung der Dateneingabe wird Lifesum auf dich angepasst. Du erhältst 2 Mails, einmal mit einem Link zur Bestätigung deiner E-Mail, und einmal eine Begrüßungs-Mail. Darin steht, dass du in den nächsten zwei Wochen jeden Tag eine Mail mit Rezepten, Tipps und Anregungen erhältst. In dieser Mail erfolgt auch nochmal eine kurze Erklärung über die Benutzung von Lifesum.

Du erhältst eine Begrüßungs-Mail mit Tipps und Anregungen.
Du erhältst eine Begrüßungs-Mail mit Tipps und Anregungen.

Nun geht es aber richtig los. Im Menü klickst du dich zum Einen auf dein Profil, welches du mit deinen Daten personalisiert hast. Hier erfährst du deinen BMI und siehst deinen Gewichts-Tracker. Verschiedene Maße wie Körperfett sind nur in der Pro-Version oder hier GOLD-Version verfügbar. Lifesum bietet mehrere Diäten. Einmal die Standard Diät in der kostenlosen Version sowie LCHF, 5:2 und High Protein Diät welche in der Pro-Version enthalten sind. Diverse Partner, welche mit Lifesum zusammenarbeiten, sind ebenfalls per In-App-Kauf freizuschalten. Jetzt wenden wir uns aber unserem Tagebuch zu, welches die nächsten Tage oder Wochen unser Essverhalten dokumentieren soll. Das Tagebuch besteht aus einem Kreis, dem so genannten Life Circle mit Frühstück, Mittagessen, Training, Zwischenmahlzeit und Abendessen. Dein Ziel ist es den Kreis komplett grün auszufüllen. Und das geht nur wenn du die vorgegebene Anzahl an Kalorien zu dir genommen hast.

Der Life Circle wartet darauf ausgefüllt zu werden.
Der Life Circle wartet darauf ausgefüllt zu werden.
Über die Lupe fügst du die Mahlzeiten hinzu.
Über die Lupe fügst du die Mahlzeiten hinzu.

Mit einem Klick auf die jeweilige Mahlzeit siehst du aus was diese bestand. Per Suchfunktion mit der Lupe suchst du dir die Lebensmittel aus und fügst sie zur Mahlzeit hinzu. Indem du nach unten scrollst erscheinen alle Mahlzeiten untereinander gelistet. Hier fügst du über den Plus-Button die Lebensmittel direkt hinzu. Durch einen Klick auf Training fügst du über die Listenfunktion am oberen Bildschirmrand verschiedenen sportliche Aktivitäten hinzu.

Verschiedene sportliche Aktivitäten fügst du zum Training hinzu.
Verschiedene sportliche Aktivitäten fügst du zum Training hinzu.

Eine Langzeitstudie habe ich jetzt noch nicht hinter mir, doch Lifesum hört sich sehr viel versprechend an. Die Bedienung geht einfach von der Hand und ist gut im Alltag unterzubringen. Wie immer hängt es an der eigenen Disziplin, ob man damit Erfolg hat. Lifesum ist kostenlos im Play Store erhältlich. Es wird teilweise Werbung angezeigt. Per In-App-Kauf kann auf die GOLD-Version upgegraded werden.

Lifesum herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here