Start Aktuell LG: Mehr als 1 Million verkaufte Optimus G

LG: Mehr als 1 Million verkaufte Optimus G

Nach eigener Auskunft hat LG bereits mehr als 1 Million Optimus G verkauft. Diese Zahl dürfte sich noch ordentlich nach oben bewegen, denn das im September präsentierte Smartphone ist in Europa und China noch gar nicht erhältlich.

Eine Million verkaufte LG Optimus G hört sich nach einer gewaltigen Menge an, ist jedoch im Vergleich zu anderen Geräten eine bescheidene Zahl. Samsungs Galaxy S3 ging seit seiner Präsentation im Mai 2012 rund 41 Millionen Mal über den Ladentisch. Doch die Zahlen könnten sich etwas verbessern, denn das Optimus G soll demnächst auch in Europa an den Start gehen. Es verfügt über ähnliche Parameter wie das Nexus 4, bringt aber ein LTE-Modem, 32 GByte internen Speicher sowie eine 13-Megapixel-Kamera mit. Da das Gerät kein Nexus-Smartphone ist, fällt auch der Preis etwas höher aus, rund 550 bis 600 Euro schätzen wir für den Europastart Ende Januar.

Besonders interessant wären angesichts dessen die Verkaufzahlen des Nexus 4, das gemeinhin als abgespeckte Version des Optimus G gilt. Leider sind bis dato keine zuverlässigen Zahlen im Umlauf. LG dementierte eine Meldung, es seien bis jetzt 375.000 Einheiten verkauft worden. Insgesamt will LG 2013 45 Millionen Smartphones verkaufen, im dritten Quartal 2012 waren es 7 Millionen.

Quelle: androidguys.com, thenextweb.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here