Start Aktuell LG G Watch und Samsung Gear Live mit Android Wear ab sofort...

LG G Watch und Samsung Gear Live mit Android Wear ab sofort im Play Store verfügbar

Google hat gestern bei der Keynote zur diesjährigen Google I/O eine neue Version von Android Wear vorgestellt. Die ersten zwei damit ausgestatteten Geräte, die LG G Watch und die Samsung Gear Live sind ab sofort bei Google Play zum Preis von je 199 Euro verfügbar.

Android Wear ist Googles Antwort auf die immer größere Nachfrage, nach smarten Uhren und anderen kleinen smarten Geräten. Die ersten damit ausgestatteten Smart Watches sind nun bei Google Play erhältlich, die dritte Uhr im Bunde, die Motorola Moto 360 soll "later this summer" folgen.

Rein von den technischen Daten her verfügt die LG G Watch über die leicht schlechteren Spezifikationen. Das 1,65 Zoll große IPS-Display löst mit 280 x 280 Bildpunkten auf und ist laut LG darauf ausgelegt, dass es den ganzen Tag über an ist. Die verbaute CPU ist 1,2 GHz schnell und kann auf 512 MByte RAM zugreifen. Der verbaute 4 GByte große Speicher dürfte für die meisten Aufgaben genügen, da die Hauptarbeit in der Regel das mit der Uhr gekoppelte Smartphone übernimmt. Für genügend Strom sorgt ein 400 mAh-Akku. An Sensoren sind ein Beschleunigungsmesser, ein Kompass und ein Gyroskop verbaut. Mit einem Gewicht von 63 g ist die LG G Watch zudem auch etwas schwerer als das Pendant von Samsung.

Die LG G Watch gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in einem Eleganten hellen Design.
Die LG G Watch gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in einem Eleganten hellen Design.

Die Samsung Gear Live stellt auf dem 1,63 Zoll großen Display 320 x 320 Pixel dar, kommt somit auf die deutlich höhere Pixeldichte. Auch hier ist ein 1,2 GHz schneller Prozessor mit 512 MByte Arbeitsspeicher und 4 GByte Flash-Speicher verbaut, allerdings gibt es bei Samsung lediglich einen 300-mAh-Akku. Dieser reicht laut Samsung für einen Tag. Bei den Sensoren hat Samsung zusätzlich zum Beschleunigungsmesser, eKompass und Gyroskop noch einen Pulsmesser verbaut. Wer die Uhr auch als Fitness-Tracker einsetzen möchte, ist somit bei Samsung besser bedient.

Etwas weniger sexy als die LG G Watch, dafür mit dem besseren Display und Pulsmesser.
Etwas weniger sexy als die LG G Watch, dafür mit dem besseren Display und Pulsmesser.

Beide Uhren sind wasserdicht und funken via stromsparendem Bluetooth 4.0 mit dem gekoppelten Android-Gerät. Voraussetzung für Android Wear ist ein Android-Smartphone oder Tablet mit Version 4.3. Ob das eigene Android-Gerät mit Android Wear kompatibel ist, kann man einfach im Browser über die URL http://www.android.com/wear/check/ prüfen. 

Der Preis bei Google Play beträgt für beide Uhren 199 Euro. Als Auslieferungsdatum gibt Google bei der LG G Watch den 4. Juli 2014 an, bei der Samsung Gear Live den 8. Juli.

Quelle: Google Play

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here