Start Spiele Laufen lernen spielen mit Daddy Long Legs

Laufen lernen spielen mit Daddy Long Legs

Ähnlich wie bei Flappy Bird versucht man bei Daddy Long Legs einfach nur eine Kreatur am Laufen zu halten. Anfangs versagt man dabei kläglich, entwickelt aber auch einen gewissen Ehrgeiz. Nach kurzer Zeit macht das Spiel sehr viel Spaß und eignet sich bestens als Zeitvertreib.

Daddy Long Legs startet ohne Erklärung. Man sieht einen kleinen schwarzen Fellball mit seeeehr langen Beinen an einer Startlinie stehen. Nach etwas Zeit bemerkte ich, dass ich die Beine nicht wie zuerst angenommen duruch Wischbewegungen steuern kann, sondern bei jedem Tippen auf den Touchscreen das nächste Bein gehoben wird.

Zu Beginn muss man erst einmal selbst herausfinden, wie man die kleine Kreatur zum Laufen bringt.
Zu Beginn muss man erst einmal selbst herausfinden, wie man die kleine Kreatur zum Laufen bringt.

Wenn du die Steuerung verstanden hast, ist das Spiel dennoch lange nicht trivial. Du benötigst ein Gefühl für den richtigen Takt des kleinen Männchens, musst aber auch auf unerwartete Situationen reagieren. Ein kleiner Tipp meinerseits: Lieber zu kleine Schritte als zu große! Bei großen Schritten besteht die Gefahr, in der Mitte „festzuhängen“. In diesem Fall führt der nächste Schritt unweigerlich zum Sturz.

Bei großen Schritten kann man in Situationen geraten, in denen es kein weiter gibt.
Bei großen Schritten kann man in Situationen geraten, in denen es kein weiter gibt.

Nun zu den Stürzen: Natürlich versucht man unter allen umständen, den kleinen Fellball vom Boden fern zu halten, allerdings machen besonders die Sounduntermalung und die vielfältigen Sturzmöglichkeiten auch diesen Teil des Spiels in gewisser Weise unterhaltsam.

Auch die Stürze sind bei Daddy Long Legs unterhaltsam.
Auch die Stürze sind bei Daddy Long Legs unterhaltsam.

Der besondere Spaß ist aber natürlich, wenn man das kleine Ding eine Weile auf den Beinen halten kann und vielleicht sogar einen neuen Rekord aufstellen kann. Jeden „Run“ wird temporär aufgezeichnet, so dass du anschließend die Wiederholung als Video ansehen kannst. Dieses Video kann man natürlich auch auf verschiedenen sozialen Plattformen posten, allerdings leider nicht lokal speichern.

Die App kann mit dem Google-Konto verknüpft werden, ist aber auch ohne Verknüpfung nutzbar. Die kostenlose Variante der App zeigt am oberen Fensterrand ein Werbebanner an, das allerdings nicht wirklich stört. Wer auf Werbung verzichten möchte, kann die werbefreie Version für 0,94 € kaufen.

Fazit

Das Spiel hat die richtige Mitte aus Frustration und Spielspaß getroffen. Es bietet sich für 5-Minuten Pausen und Wartezeiten an und hat eine relativ gute Lernkurve. Bei anderen Personen löst es ein starkes „Ich will das auch probieren“-Bedürfnis aus, da es so unfassbar einfach aussieht. Mein Handy ging wegen diesem Spiel mehrfach im Kreis meiner Freunde herum, da alle ihr Glück mit dem kleinen Fellball versuchen wollen.

Daddy Long Legs herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here