Start Apps Labyrinth Lite ist ein Spiel für ruhige Hände

Labyrinth Lite ist ein Spiel für ruhige Hände

Einsame, verregnete Herbst- und Winterabende schreien förmlich nach Geschicklichkeitsspielen. Wer nicht gerade ein Holzbau-Diplom hat oder Schreinermeister ist und sich einen Irrgarten selber basteln kann, bekommt mit Labyrinth Lite einen unterhaltsamen Kompagnon.

Für zitttrige Hände gilt hier: Pfoten weg!  Bei dieser App gilt es nämlich, Fingerspitzengefühl zu bewahren. Nach etwas Übung kommen aber alle Roll-Experten unter Ihnen voll auf Ihre Kosten. Aufgabe ist es nämlich, eine bewegungsfreudige silberne Kugel in den verschiedenen Level möglichst geschickt durch fiese Irrgärten zu lenken. Mit der Anzahl der Level steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man die Spielkugel in eines der drohenden Löcher versenkt und man von vorne anfangen muss. Gefallen hat uns die hübsche Holz-Optik, die an die selber gebastelten Spiele von Onkel Rudi erinnert. Weniger spaßig ist, dass die App bereits nach den 10 Demo-Level, die man schnell durchgespielt hat, kostenpflichtig ist – die Vollversion schlägt mit 3,49 Euro zu Buche. Die Steuerung ist sehr feinfühlig, Achtung ist also die Mutter der Porzellankiste!

Fazit: Dieses Spiel bietet Geballere einmal anders, nämlich friedlich. Von daher gibt es von und noch einen Peace-Bonus und 4 von 5 Punkten.

Labyrinth Lite herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here