Start Apps Kinoradar inspiriert Kinofans

Kinoradar inspiriert Kinofans

Haben Sie heute Abend schon etwas vor? Wenn nein, bringt Sie Kino-Radar sicher auf neue Ideen. Hier finden Sie Filme en masse.

Alle Kinofans haben auf diese App gewartet. Nachdem man ihr erlaubt hat, den eigenen Standort zu verwenden, zeigt sie auch schon alle Kinofilme und Kinos in der Umgebung an – je nachdem, ob man in der Menüleiste "Filme" oder "Kinos" angeklickt hat. Je nach Wunsch kann man den Radius, innerhalb dessen die Lichtspielhäuser angezeigt werden, von einem Kilometer auf bis zu hundert Kilometer erweitern. Wer da nichts passendes findet, hat einen sehr exklusiven Geschmack oder wohnt weit in der Provinz.

Neben dieser Grundfunktion zeigt die App in einem eigenen Menü alle Film-Neustarts an. Ist man näher an einem Film interessiert, lassen sich Kurzbeschreibungen dazu lesen.

 

Kinoradar bietet einen Überblick über die Filmwelt in Ihrer Stadt.
Kinoradar bietet einen Überblick über die Filmwelt in Ihrer Stadt.

Sehr praktisch ist auch die Genre-Funktion. Hat man heute eher Lust auf Horror, so kann man dies der App mitteilen und sie zeigt die entsprechenden Filme an. Wenn man über die Filmsuche einen passenden Streifen gefunden hat, kann man auch über die Filmanzeige alle Kinos suchen, in denen dieser läuft. Zu jedem Kino finden sich Telefonnummer, mit der man auf Wunsch sofort verbunden wird, und die Wochenanzeige, die einen Überblick über die Startzeiten der unterschiedlichen Filme gibt.

Unser Eindruck: Das nervige Gesuche in der Zeitung fällt endlich weg, und man bekommt einen schnellerenn Überblick über das Kino-Geschehen in der Umgebung. Als Indie-Filmfans hätten wir uns natürlich auch noch eine Suchfunktion für die kleineren Produktionen gewünscht. Trotzdem gibt es von uns 5 von 5 Sternen.

Kinoradar hier herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here