16. Mai 2022
StartAktuellJuiceSSH feiert 100.000 User und verschenkt die Vollversion zum Nulltarif

JuiceSSH feiert 100.000 User und verschenkt die Vollversion zum Nulltarif

JuiceSSH ist sicherlich nicht für jeden Android-User interessant, doch für Power-User mit Linux-Hintergrund ist die App eine leistungsfähigere Alternative zum freien SSH-Client ConnectBot. Aktuell feiern die Entwickler die 100.000ste Installation ihrer App. Als Geschenk an die User gibt es die eigentlich 4,99 Euro teure Pro-Version bis Sonntag Nacht zum Nulltarif.

Gegenüber ConnectBot zeichnet sich JuiceSSH vor allem durch zusätzliche Tasten über dem eigentlichen Android-Keyboard aus. Dort finden Sie zum Beispiel Escape, Tabulator, PageUp/Down oder auch Cursor-Tasten. Ebenso lassen sich Tastenkombinationen wie Ctrl+C oder Alt+Q ohne Umstieg auf eine spezialisierte Tastatur wie dem Hackers Keyboard eingeben. Die Arbeit über SSH fällt so deutlich leichter. Kein Wunder: Die hinter JuiceSSH stehenden Entwickler sind arbeiten beide als Vollzeit-Admins.

Die Oberfläche von JuiceSSH ist schlicht, aber funktional gehalten.
Die Oberfläche von JuiceSSH ist schlicht, aber funktional gehalten.

Sehr praktisch sind die über dem Android-Keyboard eingeblendeten Sondertasten.
Sehr praktisch sind die über dem Android-Keyboard eingeblendeten Sondertasten.

In der Pro-Version von JuiceSSH können Sie die Daten der App über einen Cloud-Speicher zwischen Ihren Androiden abgleichen, Port-Weiterleitungen einrichten oder auch im Team an Server-Gruppen arbeiten. Demnächst soll es auch möglich sein via SCP/SFTP Dateien zu transferieren und in der App hinterlegte SSH-Schlüssel bei Verlust des Geräts per Remote-Zugriff vom Handy zu löschen.

In der Pro-Version bietet JuiceSSH Port-Forwarding und vieles mehr.
In der Pro-Version bietet JuiceSSH Port-Forwarding und vieles mehr.

Der Umstieg auf die Pro-Version geschieht normalerweise über einen In-App-Kauf der Lizenz. Für das 100k-Giveaway sollten Interessenten der JuiceSSH-100k-Giveaway-Community beitreten und dort der Beschreibung folgen. Sie müssen lediglich eine formlose E-Mail an die Entwickler unter 100k ÄT sonelli.com mit der E-Mail-Adresse Ihres Google-Accounts schicken. Nach Abschluss der Aktion werden die Pro-Funktionen entsprechend aktiviert.

Quelle: Reddit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE