27. September 2022
StartAktuellHuawei will in die Oberliga

Huawei will in die Oberliga

Bis dato tat sich der chinesische Hersteller nicht gerade als Produzent von High End-Smartphones hervor. Spätestens mit dem Ascend D1 Q soll sich das ändern.

Huawei will zu den großen, erfolgreichen Herstellern wie Samsung, Motorola oder HTC aufschließen. Da die Firma bis jetzt eher Unterklasse-Androiden im Angebot hatte, muss sich speziell im Fuhrpark der Chinesen etwas ändern. Wie wir bereits berichteten, veröffentlichte Huawei auf der CES in Las Vegas vor gut einem Monat das nach eigenen Angaben "dünnste Smartphone der Welt" mit Namen Ascend P1 S: Das Gerät ist ganze 6,68mm dick.

Die ersten Teaser-Bilder des Ascend D1 Q erschienen auf Weibo, dem chinesischen Twitter-Pendant.
Die ersten Teaser-Bilder des Ascend D1 Q erschienen auf Weibo, dem chinesischen Twitter-Pendant.

Doch damit nicht genug: Huawei präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona, der am Montag, den 27. Februar 2012 beginnt, das Ascend D1 Q, dass sich in die Riege der schnellsten Smartphones auf dem Markt einreihen soll. Mit welcher Ausstattung Huawei dies bewerkstelligen will, wird sich am kommenden Sonntag zeigen: Dann wird das Gerät offiziell angekündigt. Einen Blick auf das schnelle Phone wird man jedoch erst auf dem Mobile World Congress in Barcelona werfen können.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE