Start Aktuell HTC Zara kommt als Desire 601 auf den Markt

HTC Zara kommt als Desire 601 auf den Markt

Schon länger war die Rede davon, dass HTC im vierten Quartal mehrere Mittelklasse-Smartphones auf den Markt bringen will. Das bisher unter dem Projektnamen firmierende HTC Zara wird als HTC Desire 601 erhältlich sein.

Das HTC Desire 601 reiht sich als Nachfolge des Desire 600 in die HTC-Produktpalette ein, die Ausstattung des Geräts positioniert es also wie den Vorgänger in der Mittelklasse. Ein Snapdragon 400 Dual Core-Prozessor versorgt den 4,5-Zöller mit ausreichend Rechenpower, 1GByte RAM sollen für ausreichend flüssige Rechenabläufe sorgen. Die 8GByte interner Speicher können via microSD-Kartenslot erweitert werden, eine 8 MPixel-Kamera steht für Schnappschüsse bereit. Die 2100mAh-Batterie versorgt das ab Werk mit Android 4.3 Jelly Bean und HTC Sense 5.5 ausgestattete Gerät mit ausreichend Strom.

Neben dem Desire 601 wird HTC weitere Geräte an den Start bringen – diese sollen Ende September vorgestellt werden. Angesichts der nahenden IFA sind wir natürlich gespannt, ob HTC bereits dort aktiv wird und einige neue Geräte der Weltöffentlichkeit präsentiert oder sich angesichts der Samsung-Dominanz noch zurückhält.

Wir hoffen indes, dass HTC dem Flaggschiff "One" mit den neuen Geräten die passenden Mittelklasse-Kollegen zur Seite stellt – und mit den "kleinen Brüdern" ähnliche Erfolge feiern kann wie mit dem Top-Phone!

Quelle: androidauthority.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here