Start Aktuell HTC Sense 6 erfolgreich auf das Nexus 5 portiert

HTC Sense 6 erfolgreich auf das Nexus 5 portiert

(c) GalaxyUser

Der XDA-Entwickler GalaxyUser hat das Sense-6-ROM von HTC erfolgreich auf das Nexus 5 portiert. Aktuell arbeiten schon recht viele Funktionen tadellos auf dem LG-Smartphone, für den Feinschliff sucht GalaxyUser hingegen noch Entwickler zur Mitarbeit.

Mit Sense 6 ist HTC eine richtig gute Android-Oberfläche gelungen. Der auf dem neuen HTC One M8 vorinstallierte Launcher überzeugt durch ein schlichtes Design, viele praktische Funktionen und eine absolut ruckelfreie Bedienung. Kein Wunder also, dass einige Entwickler mit dem Gedanken gespielt haben, die Sense-Oberfläche auch auf andere Android-Smartphones zu portieren. Dem XDA-Member GalaxyUser ist es bereits Anfang April geglückt, Sense 6 auf das LG Nexus 5 zu portieren. Jetzt ist die ROM in einem Zustand, dass sie sich auch für Alpha-Tests eignet (aber noch nicht für den täglichen Gebrauch). GalaxyUser bittet zudem Entwickler (keine User!), die ihn beim Projekt unterstützen möchten, sich den Port anzuschauen und beim Bugfixen zu helfen. 

Wie beim HTC One: So sieht HTC Sense 6 auf dem LG Nexus 5 aus!
Wie beim HTC One: So sieht HTC Sense 6 auf dem LG Nexus 5 aus!

Aktuell unterstützt die Sense-6-Firmware für das LG Nexus 5 folgende Funktionen:

  • Touchscreen
  • SIM-Karte erkennen
  • SMS und Radio Interface Layer für Anrufe
  • WiFi
  • Interne SD-Karte (Speicher)
  • Vibrationsmotor
  • Bluetooth
  • Sensoren: Licht, Annäherung, Orientierung

Es mangelt aber noch an vielen Details, sodass GalaxyUser explizit von der täglichen Nutzung abrät. Lediglich Entwickler sollten sich die Firmware anschauen. Wer sich nicht an diesen Rat halten möchte ;-), findet die zum Download nötigen Dateien inklusive Installationsanweisung in diesem XDA-Thread. Es lohnt sich, vor dem Flashen den kompletten Thread durchzulesen!!

Quelle: XDA-Developers

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here