27. September 2021
StartAktuellHTC präsentiert One X und One S auf dem MWC

HTC präsentiert One X und One S auf dem MWC

HTC will auf dem Mobile World Congress in Barcelona kräftig nachlegen: Nach der Desire-Serie folgt nun die One-Serie, aus der zwei ICS-Androiden präsentiert werden sollen.

Das bereits mit dem Projektnamen Edge oder auch Endeavour vorgestellte Gerät wird auf dem MWC als One X präsentiert werden, das HTC Ville wird One S heißen. Nur die Namen haben sich geändert – das Innenleben bleibt so, wie es bereits angekündigt wurde.

Das One X ist ein Quad Core-Smartphone und soll sofort mit der neuesten Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert werden. Es soll als neues HTC-Flaggschiff fungieren. Falls Sie mit einem Dual Core-Gerät Vorlieb nehmen wollen, ist das One S einen genaueren Blick wert. Auch dieses Modell soll mit ICS ausgestattet sein und sich eher in der Mittelklasse ansiedeln – im Jahre 2012 zählt alles, was nicht über einen Quad Core-Prozessor verfügt, schon zur zweiten Androiden-Liga.

Noch gibt es keinen Netzanbieter, der das One X im Angebot haben wird – das One S ist jedoch als HSPA+-Gerät bei T-Mobile in den USA im Gespräch.

Quelle: gottabemobile.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE