Start Aktuell HTC arbeitet an Samsung Galaxy Note-Rivalen

HTC arbeitet an Samsung Galaxy Note-Rivalen

HTC will Samsung Marktanteile auf dem Phablet-Markt streitig machen. Kurz nach der Vorstellung des Samsung Galaxy Note 2 auf der IFA bringt das taiwanische Unternehmen ein Konkurrenzmodell heraus, von dem erste Benchmarks aufgetaucht sind.

Das Samsung Galaxy Note ist ein Erfolgs-Smartphone, der auf der IFA in Berlin erwartete Nachfolger soll den Marktanteil des Unternehmens in diesem Segment weiter ausbauen. Der Konkurrenz in Form von HTC ist das natürlich nicht entgangen – die Taiwaner wollen offenbar ab Herbst selbst mit einem 5-Zoll-Phablet mit 1794×1080 Pixel Auflösung aufwarten.

Snapdragon S4 Prozessor, Adreno 320 GPU

Der DigitTimes zufolge will HTC das Groß-Smartphone zwischen September und Oktober dieses Jahres an die Startlinie bringen, der Termin wurde von Insidern inoffiziell bestätigt. Kürzlich erst tauchten Benchmarks eines "HTC 6435LVW" genannten Smartphones auf, bei dem es sich möglicherweise um den Note-Konkurrenten handelt. In den Messwerten war von Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich, einem Qualcomm MSM8960 Snapdragon S4-Prozessor und einer Adreno 320 GPU die Rede. Daneben war Verizon als Anbieter im Gespräch, es könnte also sein, dass das 5 Zoll-HTC zunächst exklusiv bei dem amerikanischen Unternehmen zu haben sein wird.

Nach der IFA werden wir möglichweise mehr wissen – bis dahin bleibt zu spekulieren, ob HTC mehr Erfolg als LG haben wird – die Verkäufe des Ende Februar präsentierten 5 Zoll-Phones LG Optimus Vu hinken den Erwartungen zurück.

Quelle: androidguys.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here