Start Apps Gutscheine erlaufen mit SponsoRun

Gutscheine erlaufen mit SponsoRun

Die Joggingrunde gehört für die einen zum Alltag, für andere ist es ein mühsames Unterfangen. Wieder andere wollen mehr Sport machen, wissen aber nicht, wie sie sich motivieren sollen. Mit der App SponsoRun erlaufen Sie sich im wahrsten des Sinne des Wortes Ihre Belohnung.

Das mit der Motivation und dem Sport treiben ist so eine Sache. Zwar finden sich reichlich Gründe, zum Laufen zu gehen oder sich aufs Fahrrad zu schwingen, oft fällt einem das Durchhalten jedoch etwas schwer. Schön, dass einem die Entwickler vom SponsoRun ein paar Motivationshilfen in Form von Gutscheinen vorsetzen – hier ist für jeden etwas dabei.

Übersichtlicher Aufbau: SponsoRun ist sehr einladend gestaltet.
Übersichtlicher Aufbau: SponsoRun ist sehr einladend gestaltet.

Bis jetzt sind rund 40 Gutscheine hinterlegt, der Großteil für den Rhein-Neckar-Raum.
Bis jetzt sind rund 40 Gutscheine hinterlegt, der Großteil für den Rhein-Neckar-Raum.

Das Team hinter SponsoRun hat sich Gedanken gemacht, wie man das mit der Motivation spielerisch in den Griff bekommen könnte. Dabei kamen die Entwickler auf den genialen Gedanken, bei den verschiedensten Unternehmen wie zum Beispiel der Restaurant-Kette Vapiano oder dem Laufsporthändler Runners Point nach Gutscheinen zu fragen, die sich der Hobbysportler im wahrsten Sinne des Wortes erlaufen kann.

Meistens muß man für einen Gutschein zwischen 4 und 12 Kilometer laufen.
Meistens muß man für einen Gutschein zwischen 4 und 12 Kilometer laufen.

Die Auswahl der bis jetzt vorhandenen Gutscheine erstreckt sich über die unterschiedlichsten Bereiche. Bei Vapiano kann man sich beispielsweise nach dem Sport mit einem kleinen Antipasti-Teller belohnen, bei Coffee Fellows gibt es, wenn man 2x4km gelaufen ist, einen kleinen Kaffee. Rosenthal Porzellan gewährt bei 3x4km 20 Prozent Rabatt, beim Juwelier Christ gibt es für 4 gelaufene Kilometer einen 5 Euro-Gutschein. Läuft man 2x4km, kann man sich auch über 12 Euro Rabatt im DEFShop, Europas größtem Hip Hop und Streetwear-Shop, freuen.

Fazit: Eine super Idee, die bis jetzt jedoch regional auf ausgewählte Geschäfte im Rhein-Neckar-Raum (Mannheim, Heidelberg) beschränkt ist – ein Geschäft in Berlin konnten wir allerdings auch schon entdecken. Werden weitere Regionen beigefügt, gibt es von uns für diese witzige Idee die volle Unterstützung, so sind es nur 4 von 5 Sternen.

SponsoRun herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here