5. Dezember 2022
StartAktuellGoogle Wetterfrosch - Froggy hat die Maske abgelegt

Google Wetterfrosch – Froggy hat die Maske abgelegt

Der Google Wetterfrosch Froggy trägt seit August 2020 eine Maske. Seit Anfang dieser Woche hat er die Maske jedoch abgelegt.

Froggy wieder maskenlos

Der Wetterfrosch Froggy ist dafür zuständig, das aktuelle Wetter anhand von Animationen beziehungsweise passenden Bildern, anzuzeigen. Auch auf dem Nest Hub Smart Display hat Froggy mittlerweile Posten bezogen, hier jedoch immer ohne Maske.

Wer auf dem Smartphone auf das Wetter-Widget tippt oder die Google App für das Wetter nutzt, sah Froggy die letzten beiden Jahre mit Mundschutz. Diverse bunte Aufdrucke machten den Schutz zum Hingucker.

Nun, da auch in vielen Läden die Maske gefallen ist, hat Google auch bei Froggy nachgezogen. Der ohnehin alleinstehende Frosch ist jetzt wieder ohne Maske in den Wetteranimationen zu sehen. Die Maske ist Anfang der Woche bei den ersten Nutzern gefallen.

Da Corona uns weiter begleiten wird, ist es durchaus möglich, dass Froggy ab Herbst wieder eine Maske aufsetzt. Jetzt im Sommer und allein auf weiter Flur kann er maskenlos seine Ferien genießen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE