1. Oktober 2022
StartAktuellGoogle Translate - Verlauf wird im Google Konto gespeichert

Google Translate – Verlauf wird im Google Konto gespeichert

Vor zwei Jahren gab Google bekannt, dass der Verlauf der Übersetzung in Google Translate nur noch abrufbar ist, wenn du mit deinem Google Account angemeldet bist. Anschließend war lange Zeit Funkstille, bis vor kurzem die Meldung auch in der App sichtbar wurde.

Google Translate speichert den Verlauf in deinem Google Account

Sämtliche Verläufe deiner Übersetzungen in Google Translate waren bisher immer lokal auf deinem Smartphone gespeichert.

Mit den neuen Widgets für Google Translate kam nun auch eine Info, dass du den Verlauf plattformübergreifend in deinem Account speichern kannst.

20220509 Translate Übersetzungsverlauf sichern

In der Mitteilung ist zu lesen, dass du deinen Übersetzungsverlauf in deinem Account sichern, den Verlauf verwalten oder den Google Übersetzer ohne Konto verwenden kannst. Die Nutzung ohne Konto ist schon immer möglich, in dem du auf dein Profilbild und dort auf den Pfeil neben deinem Account klickst. Hier wählst du dann aus „Ohne Konto verwenden“.

Der Verlauf befindet sich nach der Synchronisierung lokal auf deinem Smartphone sowie in deinem Google Account. Für die Synchronisierung müssen die Web- und App-Aktivitäten aktiviert sein.

Weitere Infos gibt es im Google Support.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE