Start Aktuell Google Suchleiste – Kontakte werden nicht mehr in der Suchleiste angezeigt

Google Suchleiste – Kontakte werden nicht mehr in der Suchleiste angezeigt

Kontakte Icon | Android-User.de
(Bildquelle: AndroidPolice)

Mit der Google Suchleiste findest du nicht nur Inhalte im Web sondern auch gespeicherte Telefonnummern aus deiner Kontaktliste. Diese Funktion jedoch wurde nun entfernt.

Kontakte lassen sich nicht mehr über die Google Suchleiste aufrufen

Um Kontakte aus deinem Telefonbuch aufzurufen kannst du ganz einfach auf deine Kontakte-App und dort auf die Suchfunktion klicken. Bisher war es jedoch auch möglich, die Google Suchleiste für das Finden von Kontakten zu nutzen, da diese auch dort angezeigt wurden. Eine ziemlich praktische Funktion, da sich die Suchleiste bereits auf dem Homescreen deines Smartphones befindet.

Kontakte 2 | Android-User.de
Bisher konnten Kontakte auch über die Suchleiste aufgerufen werden (Bildquelle: AndroidPolice)

Google hatte jedoch schon vor 2 Monaten angekündigt, die Suche nach Telefonnummern und Kontakten über die Suchleiste sowie deren damit verbundene automatische Vervollständigung zu deaktivieren.

Kontakte 1 | Android-User.de
Die verknüpften Kontakte werden nur noch über die tatsächliche Suche angezeigt (Bildquelle: AndroidPolice)

Bei richtig vorgenommenen Web- und App-Aktivitäten sowie Kontaktinformationen allerdings können die Kontakte weiterhin über den Google-Assistant aufgerufen werden.

Kontakte 3 | Android-User.de
Kontakte können noch über den Assistant aufgerufen werden.

Weshalb Google die Suche nach Kontakten über die Suchleiste entfernt hat ist unbekannt. Möglicherweise möchte man einfach den Assistant weiter ins Rampenlicht rücken.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here