22. September 2021
StartAktuellNeuer Google Store: Nexus 5 und Nexus 7 verschwinden aus dem Google-Angebot

Neuer Google Store: Nexus 5 und Nexus 7 verschwinden aus dem Google-Angebot

Google hat heute die Hardware-Sektion aus dem Play Store verbannt und in einen eigenen Online-Shop unter store.google.com verschoben. Beim Umzug auf der Strecke blieben das Nexus 5 und das Nexus 7. Weiterhin fehlen Chromebooks im deutschen Store.

Dass play.google.com nicht unbedingt die beste Anlaufstelle für Hardware ist, war uns eigentlich schon seit längerem klar. Nun hat Google die Hardware aus dem Play Store verbannt und die Geräte in einen eigenen Online-Shop nach store.google.com verschoben. Mit von der Partie sind das Nexus 6 und das Nexus 9, Chromecast und die Android-Uhren Asus Zenwatch, Moto 360, LG G Watch R und die zwei Pioniere LG G Watch und Samsung Gear Live. Vermisst haben wir den Nexus Player und Chromebooks. Diese gibt es weiterhin nicht direkt von Google. Zudem hat Google das Nexus 7 und das Nexus 5 nicht mehr in den Store eingestellt. Nexus-Nutzer müssen aber keine Angst haben, die entsprechende Rubrik-Überschriften lauten „Smarthphones“ und „Tablets“, da wird also schon noch etwas kommen ;-) Erfreulich: Ab sofort werden alle Artikel ohne Versandkosten verschickt.

Der neue Google Store lässt sich auch über die mobile Webseite problemlos bedienen.
Der neue Google Store lässt sich auch über die mobile Webseite problemlos bedienen.

Der neue Store verfügt über eine auch auf mobilen Geräten gut funktionierende Webseite, eine separate App gibt es keine. Google hat heute auch der Play Store App ein ganz kleines Update verpasst. Hier sticht nun die Suchmaske auf der Startseite prominenter hervor und es gibt minimale Anpassungen am Design.

Quelle: Diverse Google-Kanäle auf Google+

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE