Start Aktuell Google startet eigenen Cloud-Service

Google startet eigenen Cloud-Service

Dropbox ist in aller Munde und hat beträchtlichen Erfolg – Da will auch Google in nichts nachstehen und gründet seinen eigenen Speicher in der Wolke namens "Drive".

Wenn man es sich recht überlegt, ist es verwunderlich, das Google nicht schon vor langem einen eigenen Cloud Service gestartet hat, schicken doch zahllose GMail-Kunden mit Anhängen versehene Emails hin und her und rufen die Attachments von allen möglichen Geräten ab.

Von anderen Anbietern gibt es bereits entsprechende Angebote, warum also nicht von Google selbst? Allen Benutzern soll gratis-Speicherplatz zur Verfügung stehen – wieviel, das ist noch unklar.

Ob "Drive" neben den bereits existierenden Diensten wie Dropbox, iCloud oder Box zum Erfolg wird, wird sich zeigen. Der Service wird ähnlich einfach funktionieren wird wie die Media Upload-Funktion bei Google+. Google wird mit Drive seine Web-Omnipräsenz weiter ausbauen – die Luft für die anderen Cloud-Services könnte also dünn werden.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here