11. Juni 2022
StartAktuellGoogle Photos - App bekommt Filter-Chips

Google Photos – App bekommt Filter-Chips

In Google Photos sortierst und archivierst du deine Bilder. Im Tab Galerie werden auch Ordner auf deinem Smartphone angezeigt. Hier gibt es nun mit einem Update die neuen Filter-Chips, um schneller ein Bild wiederzufinden.

Google Photos – Update bringt bessere Filtermöglichkeiten

Die Google Photos App besitzt zurzeit vier Tabs am unteren Bildschirmrand. Fotos mit deinem Stream, Suchen zum Suchen nach Personen oder Kategorien, Teilen, um ein Album oder Fotos zu teilen und Galerie mit deinen erstellten Alben sowie den Fotos auf deinem Gerät. Dabei handelt es sich meist um Screenshots, WhatsApp Bilder und WhatsApp Videos.

Mit einem Update erhält die Fotos-App nun neue, verbesserte Filtermöglichkeiten. Diese sind in Form von Chips am oberen Bildschirmrand im Tab Galerie zu finden.

20220224 photos Update
(Bildquelle: Google News/Telegram)

Per Klick auf einen der Filter-Chip „Alle“, „Meine Alben“, „Auf dem Gerät“, „Geteilte Alben“ können Fotos gefiltert angezeigt werden. Der Chip „Auf dem Gerät“ bietet noch eine weitere Übersicht über alle Funktionen rund um deine lokal gespeicherten Bilder.

Hier finden sich Optionen wie „Fotos importieren“, Backup der Geräte-Bilder und mehr. Der Rollout des Updates hat bereits begonnen, ist aber noch nicht bei allen Nutzern angekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE