Start Aktuell Google Now kann nun deine Einkaufsliste ergänzen: Aber nur auf Englisch

[Video] Google Now kann nun deine Einkaufsliste ergänzen: Aber nur auf Englisch

„OK Google, füge Milch zu meiner Einkaufsliste hinzu.“ Dieser Befehl funktioniert aktuell mit Google Now, um deinen Einkaufszettel zu ergänzen. Allerdings gibt es dabei noch zwei kleine Problemchen: Die Liste muss in Google Notizen bereits existieren und du musst dein Handy auf Englisch benutzen.

Sprachsteuerung ist eine tolle Sache, wenn man gerade keine Hand frei hat. Mit Google Now und den entsprechenden Befehlen lassen sich schon recht viele Dinge erledigen, ohne das Smartphone dazu überhaupt in die Finger nehmen zu müssen. Nun kann der nützliche Assistent auch einzelne Gegenstände auf deinen Notizblock aufschreiben, wenn du dazu die App Google Notizen benutzt, eine entsprechende Notiz mit dem Namen „Shopping list“ existiert und dein Android-System auf Englisch eingestellt ist. Dann genügt folgender Befehl:

„Add milk to my shopping list“

um die Einkaufsliste bequem zu ergänzen. Das ist besonders praktisch, wenn du gerade beim Kochen bist und merkst, dass der Reis schon fast alle ist. Wir haben die neue Funktion kurz angetestet, klappt wirklich problemlos, aber auf Deutsch haben wir es nicht geschafft, nur auf Englisch. Bereits mit Android N könnte sich dieses Problemchen lösen. Denn dort lassen sich in den Android-Einstellungen mehrere Sprachen hinterlegen, sodass du trotz eines deutschen Android-Systems auch in Englisch Befehle an Google Now erteilen kannst.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here