Start Aktuell Google Maps – Mit Google Lens Integration Menükarten betrachten

Google Maps – Mit Google Lens Integration Menükarten betrachten

Lens Icon | Android-User.de

Schon vor längerer Zeit erfolgte die Ankündigung, dass Google Lens in Google Maps integriert werden soll. Mit Google Lens sollen dann hinterlegte Informationen aus Maps bildlich dargestellt werden. Der Rollout erfolgt derzeit.

Google Maps mit integriertem Google Lens

Google Maps ist längst nicht mehr nur eine Navigations-App, welche dich von A nach B bringt. Mittlerweile geht Maps immer mehr in Richtung Social Media, du kannst Locations/Restaurants bewerten, Fotos der Umgebung oder von einem Menü hochladen, Fragen beantworten und Vorschläge aufgrund deiner vorherigen besuchten Orte erhalten. Nun erfolgt der Rollout der Integration von Google Lens.

Indem du Google Lens öffnest und auf eine Speisekarte hältst kann es passieren, dass nun Einträge auf der Karte markiert sind. Per Klick darauf werden diese Einträge mit Fotos des beschriebenen Essens angezeigt. Die Fotos stammen von Nutzern, welche diese auf Google Maps hochgeladen haben.

Lens 1 | android-User.de
(Bildquelle: 9to5google)

Das Zusammenspiel funktioniert, weil Google Lens deinen derzeitigen Standort mit dem gerade besuchten Restaurant kennt und diesen Standort live mit in Google Maps hinterlegten Daten abgleicht. Sind dort zum besuchten Restaurant Kritiken und Fotos hinterlegt bekommst du diese direkt angezeigt.

Der Rollout erfolgt derzeit für alle Android Nutzer.

Google Lens
Google Lens
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here