Start Aktuell Google Kontakte – App zeigt nun auch erweiterte Kontakt-Liste

Google Kontakte – App zeigt nun auch erweiterte Kontakt-Liste

kontakte icon | android-User.de

In der Google Kontakte-App für Android verwaltest du alle deine jemals gespeicherten Kontakte. Doch Google Kontakte enthält nicht nur deine im Telefonbuch abgespeicherten Kontakte sondern jede Person, mit der du jemals schriftlich Kontakt hattest. Diese sogenannten erweiterten Kontakte sind nun auch über die Android-App abrufbar.

Google Kontakte App mit erweiterter Kontakt-Liste

Google speichert jede Mail-Adresse, mit der du jemals über GMail in Kontakt getreten bist beziehungsweise von der du eine E-Mail erhalten hast. Du findest diese Liste im Web unter contacts.google.com/other.

Contacts 1 | Android-User.de
Im Web fand sich der Punkt „weitere Kontakte“ schon länger.
Contacts 2 | ANdroid-User.de

Bisher war es allerdings nicht möglich, diese Liste auch in der Kontakte-App aufzurufen. Dies hat sich nun geändert.

Du gibst nun einfach einen Namen in die Suche der Kontakte-App ein und erhältst anschließend Vorschläge für gespeicherte Kontakte, gefolgt von der Liste der „sonstigen Kontakte“ deiner diversen Google-Konten. Per Fingertipp darauf werden die Details angezeigt, anschließend kannst du sie über den blauen Button einfach zu deinen Kontakten hinzufügen.

Die Änderung wurde im App-Protokoll im Play Store angekündigt (Version 3.17.1), sie ist jedoch auch in der älteren Version 3.15.2 verfügbar, so dass es sich um einen serverseitigen Switch handelt.

Kontakte
Kontakte
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here