Start Aktuell Google Fotos – Nachträgliches kolorieren von Schwarz/Weiß Fotos bald möglich

Google Fotos – Nachträgliches kolorieren von Schwarz/Weiß Fotos bald möglich

Google Fotos | Android-User.de

Google kündigt oftmals Funktionen an, deren Umsetzung dann noch seeeeehhhhhhr lange dauern kann. So auch bei der nachträglichen Kolorierung von Schwarz/Weiß Fotos. Die Ankündigung erfolgte auf der I/O 2018, also vor 1,5 Jahren. Und nun endlich steht die Freischaltung bevor.

Nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Fotos bald möglich

Es ist noch gar nicht so lange her, da konnten Fotos nur schwarz/weiß aufs Papier gebracht werden. Google hat vor langer Zeit angekündigt, dass man mit Google Fotos diese Schwarz-Weiß-Bilder nachträglich kolorieren könne.

Bereits seit Version 4.23 ist die Möglichkeit des nachträglichen Kolorierens schon vorhanden, wurde jedoch jetzt in der Beta von Version 4.26 erstmalig aktiviert.

  • <string name = ”photos_photoeditor_presets_colorize_beta_dialog_title”> Alten Fotos Farbe hinzufügen (BETA) </ string>
  • <string name = ”photos_photoeditor_presets_colorize_beta_dialog_message”> ”Colorize analysiert Schwarzweißfotos und fügt Farbe hinzu. \ u201cBETA \ u201d bedeutet, dass wir aktiv Feedback zu dieser Funktion einholen, um die Ergebnisse zu verbessern. </ string>
Google-Photos-Colorize | ANdroid-user.de

Sofern du also ein Schwarz-Weiß-Foto aufgenommen beziehungsweise ein buntes Foto in Schwarz/Weiß umgewandelt hast erscheint, nach dem Upload des Fotos bei Google Fotos, bei einer erneuten Bearbeitung bei den Filtern die Option „Colorize“. Diese ist bisher noch mit einer Beta-Kennzeichnung versehen. Vor der ersten Nutzung erfolgt ein Hinweis, dass Colorize Schwarz/Weiß Fotos analysiert und diesen dann Farbe hinzufügt.

google-photos-colorize-b | Android-User.de
(Bildquelle: 9to5google)
Colorize | Android-User.de
Links Original, Mitte: umgewandelt in SW, Rechts: Colorize (Bildquelle: 9to5google)

Durch den Upload des Bildes in Google Fotos wird der Colorize-Filter aktiviert. Das bedeutet, dass die Verarbeitung der Bilder auf dem Server und nicht auf deinem Smartphone erfolgt. Bei den Beispielbildern oben handelt es sich um „neu“ aufgenommene Bilder die fast perfekt coloriert werden.

Bei echten Schwarz-Weiß Bildern, wie von den XDA-Developers ausgetestet, ist deutlich zu sehen, dass Google bei der Colorierung auf sämtliche Farben aus seinem Datensatz zugreift, um die Bilder nachzufärben.

color | Android-User.de
(Bildquelle: XDA-Developers)

Colorize wurde in der Version 4.26 der Google Photos App gefunden. Die Version der App steht über den Play Store zum Download bereit. Jedoch ist Colorize noch nicht verfügbar, was sich aber bald ändern dürfte.

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here