Start Aktuell Google Duo – Auf Tablet ohne Telefonnummer nur mit E-Mail nutzbar

Google Duo – Auf Tablet ohne Telefonnummer nur mit E-Mail nutzbar

Google Duo Icon | Android-User.de

In Zeiten von Corona verzeichnen Videomessenger einen großen Zulauf. So auch Google Duo, welches mittlerweile ziemlich viele Features erhalten hat.

Google Duo – Auf dem Tablet nur mit E-Mail Adresse nutzbar

Bereits im Januar haben wir darüber berichtet, dass es möglich ist, Google Duo im Web auch nur mittels E-Mail Adresse zu nutzen. Im März dann wurde das Limit bei Gruppenanrufen von 8 auf 12 erhöht. Auch gab es für die Smartphone-Version noch einige Features wie Filter und Familienmodus. Und vor knapp einer Woche erschien in den Einstellungen die Option der Erreichbarkeit per E-Mail-Adresse.

Somit können Anrufe auch nur über die E-Mail Adresse gestartet beziehungsweise die Kontakte über ihre hinterlegte E-Mail-Adresse gefunden werden. Die Anmeldung bei Google Duo auf Smartphones ist jedoch weiterhin nur mittels Angabe der Telefonnummer möglich. Wie einem Tipp-Geber von AndroidPolice nun aber aufgefallen ist ist es möglich, Google Duo auf Tablets nur mittels E-Mail-Adresse zu nutzen.

Somit habe ich den Videomessenger auf einem Nexus 7 Tablet mit Android 6 installiert und eine Anmeldung war ohne Probleme nur mit der E-Mail Adresse möglich. Nach dem erforderlichen Zugriff auf Kamera, Mikrofon und Kontaktliste konnte der erste Anruf gestartet werden.

Auf dem Tablet wird nicht weiter nach einer Telefonnummer gefragt.

Google Duo kann somit auf einem Tablet als Videoanruf-App nur mittels E-Mail-Adresse genutzt werden.

Google Duo: Videoanrufe in hoher Qualität
Google Duo: Videoanrufe in hoher Qualität

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here