Start Aktuell Google Drive – Manuelle Sicherung nun auch unter Android möglich

Google Drive – Manuelle Sicherung nun auch unter Android möglich

288
0

Auf Google Drive kannst du schon seit langer Zeit ein Backup deiner Smartphone-Daten ablegen. Allerdings war die Sicherung bisher nur automatisch möglich und auch nur unter bestimmten Umständen. Kann nämlich dein Smartphone nicht mehr geladen werden (aufgrund eines Defektes) springt auch die Datensicherung nicht an.

Um bisher eine manuelle Sicherung deiner Daten auf Google Drive anzustoßen, mußte das Smartphone bisher geladen und mit dem WLAN verbunden sein. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass du, wenn dein Smartphone einen defekten USB-Port hat, anderweitig nicht mehr geladen oder auch keine Verbindung zum WLAN hergestellt werden kann, keine Sicherung der Daten auf Google Drive möglich war.

Bereits im August hatte Google versprochen, dass die manuelle Backup-Funktion in zukünftigen Android-Versionen möglich sei. Nun ist es soweit und in den “Systemeinstellungen” unter dem Punkt “Sicherung” findet sich bei einigen Geräten unter “Auf Google Drive sichern” nun ein neuer Button “Jetzt Sichern”.

Mit dem Button Jetzt Sichern kann eine manuelle Sicherung der Daten angestoßen werden.

Ob und wann der neue Button “Jetzt Sichern” alle Geräte erreicht oder schon erreicht hat bleibt abzuwarten. So wie es aussieht rollt Google die Funktion zur manuellen Geräte-Sicherung über Google Drive mit einem Update der Play Services aus.

Viele von uns werden die manuelle Sicherung zwar nicht ständig nutzen, jedoch sollte einmal der USB-Port defekt sein und dein Gerät lässt sich nicht mehr laden ist der Jetzt-Sichern-Button Rettung in letzter Sekunde.