Start Aktuell Google 3D – Pac-Man, Hello Kitty und weitere Animes sind am Start

Google 3D – Pac-Man, Hello Kitty und weitere Animes sind am Start

20210420 Google 3D Anime Icon | Android-User.de

Seit dem Jahr 2019 bringt Google wilde, kleine, große, ausgestorbene oder auch außerirdische Gestalten als 3D Objekt in die Google Suche. Nun hat man sich entschieden Pac-Man, Hello Kitty sowie weitere Animes hinzuzufügen. Die Ankündigung erfolgte im Google-Blog.

Google 3D – Japanische Anime-Charaktere von Pac-Man bis Hello Kitty

Die Anime- und Videospielkultur Japans entstand zwischen den 1950er und 1980er Jahren. Damals erlebten Comics, Spielhallen, Fernseher und Spielkonsolen einen wahren Hype. Die bekanntesten Animes wie Hello Kitty und auch Pac-Man, welcher ja auch in der Google Websuche gespielt werden kann, sind bis heute sehr beliebt.

Google hat darum nun eine lange Liste (Google Blog Japan) an Animes in die 3D-Suche aufgenommen:

  • Pac-Man
  • Ultraman Zero
  • Gomora
  • Taiko no Tatsujin
  • Ultraman
  • Ultraman Belial
  • Evangelion
  • Gundam Ody
  • Gundam Pen
  • Xi Gundam
  • Cogimyun
  • Hello Kitty
  • Kiki und Lala
  • Pompompurin

Um die Animes in deine Umgebung zu projizieren, gibst du einen Begriff aus der obigen Liste in die Suche (Chrome/Google App und AR-fähiges Smartphone) ein. Anschließend tippst du auf den Button „In 3D anzeigen“ schon befindet sich der Anime direkt vor dir. Einige Animes bringen dabei Retro-Soundeffekte mit.


Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here