Start Apps Geld wechseln leicht gemacht: Wechselkurse

Geld wechseln leicht gemacht: Wechselkurse

Die App Wechselkurse fungiert nicht nur als einfacher Währungsrechner – auch Kursverläufe kann man beobachten. Daneben lässt sich die App auf die eigenen Wechsel-Vorlieben abstimmen.

Die Zeit um den Jahreswechsel ist auch Reisezeit. Ob in die Dominikanische Republik an den Strand oder nach Idaho an die Piste – als Euro-verwöhntem Mitteleuropäer wird einem meist erst bei Fernreisen klar, dass es die Gemeinschaftswährung bei weitem nicht überall gibt. Will man schnell und unkompliziert von der einen Währung in die andere umrechnen, lohnt der Gang in den Android Market.

Wechselkurse lässt sich auf die eigenen Vorlieben abstimmen.
Wechselkurse lässt sich auf die eigenen Vorlieben abstimmen.

Wechselkurse zeigt nicht nur mehrere Wechselkurse parallel an, sondern versorgt auch mit allerlei Hintergrundinformationen: Zu jeder Währung verlinkt die App auf die entsprechende Wikipedia-Seite. Die gleicht sich daneben auch den eigenen Reise- und Einkaufsgewohnheiten an. So kann man über die Einstellungen verschiedene "Lieblingswährungen" auswählen und der Berechnungsliste beifügen. Komplettiert werden die App-Funktionen durch einen Taschenrechner. 

Wer will, kann sich für zwei Euro die kostenpflichtige Version vom Android Market herunterladen und damit dem Entwickler etwas spenden. 4 von 5 Sternen. 

Wechselkurse herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here