Start Aktuell Gboard wird zur „Emoji-Kitchen“ – Mix dir dein Emoji

Gboard wird zur „Emoji-Kitchen“ – Mix dir dein Emoji

Emoji Icon | aNdroid-User.de

Erst vor kurzem hat man die 117 neue Emojis vorgestellt, welche mit Android 11 auf dein Smartphone kommen. Als wäre das nicht schon genug gibt es für alle die lachen und sich dabei eigentlich krank fühlen eine neue Möglichkeit, den Mix der Gefühle auszudrücken.

Gboard wirft die Emojis in den Mixer

In einem Blog-Beitrag von Google erfolgt die Ankündigung über „mashed/mixed Emojis“.

Von Liebe erfüllt und zu Tränen gerührt, lachen und sich gleichzeitig krank fühlen – hier bist du seit langem an die Grenzen der vielen kleinen Emojis gekommen. Es gab nur entweder Lachen oder Krank sein. Beides zusammen geht jetzt bei Googles Gboard in der „Emoji-Küche“.

Die Emoji-Küche tauchte zum ersten Mal in der Beta-Version 9.0.2.290777105 von Gboard auf. Nun erfolgte der Rollout in die stabile Version. Eventuell musst du die Vorschläge noch in den Einstellungen von Gboard aktivieren -> Einstellungen -> Layout -> Emoji-Vorschläge aktivieren.

Emoji 1 | Android-User.de
Die Emoji-Vorschau muss in den Gboard-Einstellungen aktiviert werden.

Anschließend öffnest du Gboard und wählst ein Emoji aus. Zum Beispiel der Tränen lachende Smiley. In der Vorschlagsleiste werden augenblicklich diverse Sticker dieses Smileys gemischt mit anderen Emojis angezeigt.

Sofern es keine Vorschläge für ein ausgewähltes Emoji gibt erscheint in der Vorschlagsleiste ein kleiner Geist mit dem Hinweis „Keine Vorschläge hier, ein anderes Emoji ausprobieren“.

Emoji 6 | Android-USer.de
Es gibt nicht für jedes Emoji eine Mixed-Version

Ob es dieses Feature nun braucht oder nicht sei mal dahingestellt. Immerhin kannst du nun wütend auf deinen Liebsten sein und ihn gleichzeitig mit Herzen überschütten ;-)

Gboard – die Google-Tastatur
Gboard – die Google-Tastatur
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here