Start Aktuell Galaxy S3: Update auf Android 4.1.2 unterwegs

Galaxy S3: Update auf Android 4.1.2 unterwegs

Im Oktober dieses Jahres erhielt das Samsung-Flaggschiff bereits Android 4.1 Jelly Bean, jetzt startete Samsung das Update auf Version 4.1.2. Mit an Bord sind einige kleinere Änderungen und Bugfixes.

Als das Galaxy S3 Ende Mai 2012 präsentiert wurde, verpasste Samsung knapp die Ankunft von Android 4.1 Jelly Bean. Ein knappes halbes Jahr später landete die neueste Android-Version schließlich auf dem Flaggschiff, und mit dem heutigen Tag startet das Update auf Version 4.1.2 für das leistungsstarke Gerät.

In Polen läuft das Update bereits

Besitzer des Quad Core-Boliden können sich besonders über das vom Galaxy Note 2 bekannte Multi View-Window freuen, mit dessen Hilfe die Bedienung von zwei Programmen gleichzeitig möglich ist. Daneben hat Samsung auch kräftig an seiner Touchwiz-Oberfläche gefeilt, so gibt es ab jetzt eine neue Galerieansicht, die Paper Artist und die Group Cast-App und eine verbesserte Wisch-Tastatur.

Samsung hat mit dem Rollout des Updates in Polen bereits begonnen, andere Länder sollen folgen. Ungeduldige haben die Möglichkeit, sich das Update zu flashen – wie das funktioniert, erklären die XDA-Developer. Wie immer sollte diese Aktion jedoch nur von versierten Android-Profis durchgeführt werden. Haben wir hier Galaxy S3-Besitzer, die das Update bereits erhalten und erste Erfahrungen gesammelt haben?

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here