Start Apps Flying War Bird – Für alle, die von Flappy Bird nicht genug...

Flying War Bird – Für alle, die von Flappy Bird nicht genug kriegen können

Flappy-Bird-Kopien gibt es mittlerweile ja mehr als genug, aber viele davon sind entweder schlecht gemachte Kopien oder enthalten dubiose Rechte, die von der Installation abschrecken. Nicht so bei Flying War Bird von Scribble Design Games.

Sie haben genügend Zeit totzuschlagen? Dann holen Sie sich Flying War Bird. Der Flappy-Bird-Klon überzeugt durch wenig Berechtigungen (Bluetooth ist dem Entwickler durchgerutscht, das fliegt in der nächsten Version raus) und ein paar nette Zusatzfeatures. So erhalten Sie nach den ersten paar Säulen (wenn Sie es denn so weit schaffen ;-), Teile einer Rüstung, die Ihren Vogel für eine gewisse Zeit unverwundbar macht. Zudem müssen Sie nicht stets in der gleichen Landschaft vor sich her flappen, sondern sehen abwechselnd eine hübsche Wiese, das Totenland oder eine Lavalandschaft.

Der Vogel muss durch die enge Lücke zwischen den Säulen fliegen....
Der Vogel muss durch die enge Lücke zwischen den Säulen fliegen….

In der aktuellen Version von Flying War Bird gibt es noch Probleme mit den Anzeigen.
In der aktuellen Version von Flying War Bird gibt es noch Probleme mit den Anzeigen.

Abgesehen davon geht es aber auch bei Flying War Bird nur um das eine: das verflixte Federvieh durch geschicktes Antippen auf dem Touchscreen so weit wie möglich fliegen zu lassen. Zusätzliche erschwerend kommt bei der aktuellen Version noch hinzu, dass die Anzeigen je nach Smartphone oder Tablet nicht dort erscheinen, wo der Programmierer sie laut Screenshots gerne haben würde. So verdecken Ihnen je nach Handy/Tablet Anzeigen die freie Sicht. Ohne Internetverbindung lässt sich aber auch die aktuelle Version gut spielen.

Flying War Bird herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here