25. September 2021
StartAktuellflinc wird in NAVIGON integriert

flinc wird in NAVIGON integriert

In Kürze wird das Mitfahrnetzwerk flinc in der von Garmin entwickelten NAVIGON-App verfügbar sein. Durch die Integration lässt sich flinc einfacher nutzen: Stand es bisher nur Nutzern zur Verfügung, die die flinc-App installiert hatten, können nun alle NAVIGON-User auf flinc zugreifen.

Fahrer können direkt über die NAVIGON-App ihre Route bei flinc anbieten und Mitfahrer mitnehmen. ?Zusammen mit Garmin machen wir es Autofahrern so einfach wie möglich, mit netten Leuten aus dem flinc- Netzwerk gemeinsam und nachhaltig unterwegs zu sein. Mitfahrer profitieren von einem größeren Mobilitätsangebot, da NAVIGON-Nutzer ihre Fahrten automatisch anbieten können?, so Benjamin Kirschner, einer der Gründer von flinc. NAVIGON ist nicht nur auf unbekannten Strecken hilfreich, sondern dank zahlreicher nützlicher Features wie Traffic Live, das über aktuelle Verkehrsmeldungen in Echtzeit informiert oder der Urban Guidance Funktion, die öffentliche Verkehrsmittel in die Fußgängernavigation einbezieht, auch auf alltäglichen und oft gefahrenen Strecken extrem nützlich.

Navigation und Mitfahr-Management in einem

?Garmin steht für Innovation im Bereich von Navigationslösungen. Die Integration von flinc war für uns ein wichtiger Schritt, um Nutzern neben der Navigationsleistung der App eine einfache Möglichkeit an die Hand zu geben, gemeinsam und nachhaltig unterwegs zu sein. Damit haben wir ein einzigartiges Angebot geschaffen?, so Jörn Watzke, Vice President Product World-Wide Mobile Business bei Garmin Würzburg GmbH.


flinc ist eine der erfolgreichsten Mitfahr-Apps auf dem deutschsprachigen Markt.

Nach einmaliger Aktivierung von flinc in der NAVIGON App werden während der Fahrt live Mitfahranfragen angezeigt. NAVIGON lotst den Fahrer dann direkt zum Mitfahrer, zu dessen Zielort und anschließend wieder zurück auf seine ursprüngliche Strecke. Mit dem Update sehen jetzt auch erstmals Nicht-flincer potentielle Mitfahrer auf ihrer Strecke und können unkompliziert zu flincern werden, indem sie sich direkt in der Navi-App bei flinc anmelden und sofort Mitfahrgesuche beantworten können. Ebenso lassen sich künftig Fahrten, die man zuvor bei flinc angelegt hatte, mit nur einem Klick in die NAVIGON-App übernehmen. Erstnutzer mit Telekom Deutschland-SIM und Telefonen der Marken HTC, Samsung, Sony Ericsson, Motorola oder LG erhalten NAVIGON Select gratis, alle anderen werden mit (je nach Version) 39,95 Euro und darüber zur Kasse gebeten.

Weitere Informationen zu flinc und NAVIGON gibt es unter flinc.org

flinc herunterladen

NAVIGON D-A-CH herunterladen (39,95 Euro)

NAVIGON Select herunterladen (siehe Text)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE