Start Aktuell Firefox für Android bekommt Beta-Update

Firefox für Android bekommt Beta-Update

Mozilla hat gestern seinen Firefrox-Browser für Android auf den Beta-Status gebracht – neu ist im speziellen das überarbeitete User Interface. Noch müssen allerdings einige Fehler ausgebügelt werden.

Bei der Beta-Version werden Sie das User Interface des Android-Browsers womöglich nicht mehr wiedererkennen. Dieses wurde komplett überholt und dürfte auch in der endgültigen Version zum Einsatz kommen. Die Designelemente adaptieren den Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Look, haben dabei aber trotzdem noch die typische Firefox-Optik. Auf Wunsch vieler Nutzer hat Mozilla nun eine umfassende Adobe Flash-Unterstützung integriert.

In der Beta-Version gibt es jedoch einiges zu bemängeln: Adobe Flash läuft noch recht ruckelig, auch an der Steuerung über Multitouch sollte noch ein wenig gefeilt werden. Wenn Mozilla jedoch noch ein wenig an den Ecken und Kanten arbeitet, sollte die Release-Version des Browsers ein voller Erfolg werden.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here