Start Aktuell Erstes Release-Candidate von CyanogenMod 7.2

Erstes Release-Candidate von CyanogenMod 7.2

Während unzählige Anwender sehnsüchtig auf CyanogenMod 9, das Android 4.0 aka ICS auf zahlreiche ältere Androiden bringen wird, warten, wird aktuell auch noch fleissig an CyanogenMod 7.2 gearbeitet. CM 7.2 basiert noch auf Android 2.3.7, also der letzten Version von Gingerbread und wird für 70 Geräte verfügbar sein.

Das auf Android 4.0 basierende CyanogenMod 9 wird nur für eine begrenzte Auswahl an Androiden verfügbar sein. Zum einen erfordert Ice Cream Sandwich mindestens 512 MByte RAM, zum anderen müssen für jedes Gerät zum Teil Anpassungen am Android-Code vorgenommen werden. Änderungen, die ohne den Support der Hersteller, oft nur mühsam implementiert werden können. CyanogenMod 7.2 ist daher nach wie vor eine wichtige Entwicklung der Android-Community, da einige ältere Geräte eben nicht mehr von CM 9 unterstützt werden können.

Die neue Version wird zahlreiche Fehler beheben und auch zum Teil Funktionen aus Android 4.0 übernehmen. So gibt es etwa in der Telefon-App eine automatische Ergänzung der Rufnummer aus dem Telefonbuch. Außerdem wird CM 7.2 fertige Firmwares für bis dato 70 verschiedene Android-Smartphones zum Download anbieten. Neu hinzugekommen sind das Samsung Galaxy Ace, Mini, und Epic. Von LG das Optimus Black, 3D, Hub, Pro, Sol, wie auch das One. Sowie das Motorola Atrix, Sony Ericsson Xperia Live, Pro, und Active. Von Huawei letztendlich noch das U8150.

Quelle: CyanogenMod Blog, Changelog

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here