Start Aktuell Entwickler interessieren sich zunehmend für Android

Entwickler interessieren sich zunehmend für Android

Selbst die leidenschaftlichsten iOS-Jünger können den weltweiten Erfolg von Android nicht mehr ignorieren – im letzten Quartal hatte das Betriebssystem bereits 50% Marktanteil. Es scheint jedoch so, als würden Entwickler nun reagieren.

Als IBM jüngst eine Umfrage durchführte, die sich genau mit diesem Thema befasste, zeigten sich bei weitem die meisten Entwickler an Android interessiert. Den Ergebnissen zufolge zählen weit mehr auf die Android-Entwicklung als auf Apples iOS oder Microsofts Windows Phone 7.

Diese Neuigkeiten sind interessant, da man als Entwickler im Moment mehr Geld mit Verkäufen auf iOS verdienen kann. Wie lange das noch so ist, bleibt abzuwarten, denn Android schlägt iOS um glatte 20%, was den Marktanteil angeht. Es kann also sein, dass sich bald mehr Entwickler für die Arbeit mit Android entscheiden. 70% gaben bereits an, dass sie an der Android-Entwicklung interessiert seien, während 49% für iOS votierten. Nur 35% waren an Windows Phone7 interessiert, wobei diese Zahl etwas überraschend ist, beachtet man den Marktanteil des Betriebssystems.

Dafür, dass das Unternehmen keine Endkunden-Hardware mehr herstellt, zieht IBM ungewöhnliche Schlüsse aus der Umfrage. Die grundlegende Empfehlung an Entwickler lautet nämlich kurz und knapp, sich zukünftig an der Android-Entwicklung zu orientieren. Ein etwas uneigennütziger Tipp.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here