6. Dezember 2022
StartAktuellDie Google+-App kann es jetzt auch mit Seiten

Die Google+-App kann es jetzt auch mit Seiten

Betreiber von Webseiten haben nicht nur ein privates Profil, sondern meist auch für ihr Projekt eine eigene Seite auf Google+. Bislang konnte man die Google+-Seiten jedoch nur auf dem PC pflegen, die Google+-App konnte nicht auf die Seiten zugreifen. Das aktuelle Update bringt jetzt endlich Leben in die Sache. Der Wechsel zwischen den Profilen ist zwar unglücklich gelöst, doch immer geht es jetzt.,

Um auf eine Google+-Seite zu wechsel müssen Sie sich erst einmal von ihrem aktuellen Profil abmelden. Den Eintrag finden Sie im Kontext-Menü der App. Danach öffnet Google+ einen Auswahl-Dialog mit allen Seiten, bei denen Sie als Administrator eingetragen sind. Von da an segeln Sie unter der Flagge des Profils durch Google+, um zu ihrem privaten Profil wieder zurückzukehren müssen Sie das Prozedere erneut durchlaufen, ein schneller Wechsel zwischen den Profilen ist nicht möglich.

Um auf eine Google+ Seite zu kommen müssen Sie sich abmelden.
Um auf eine Google+ Seite zu kommen müssen Sie sich abmelden.

Danach stehen Ihnen alle Google+-Seiten zur Verfügung, die Sie mit verwalten.
Danach stehen Ihnen alle Google+-Seiten zur Verfügung, die Sie mit verwalten.

Danach können Sie Beiträge oder Kommentare für die Seite verfassen.
Danach können Sie Beiträge oder Kommentare für die Seite verfassen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE