Start Apps Der Spaziergang als Training: iMapMyWALK+

Der Spaziergang als Training: iMapMyWALK+

Man muss nicht unbedingt Ultramarathonläufer sein, um Kalorien zu verbrennen. Auch beim alltäglichen Gang in die Arbeit oder beim Spaziergang im Park purzeln die Pfunde, wenn man diszipliniert an die Sache herangeht. Mit der App iMapMyWALK+ kann man seine Geh-Fortschritte verfolgen.

Einige Menschen sind der irrigen Annahme, nur Hochleistungsport könnte das Bierbäuchlein zum Schmelzen bringen. Doch weit gefehlt: Achtet man auf seine Ernährung und bewegt sich in gemäßigtem Umfang, kann auch das zur gewünschten Gewichtsabnahme führen. Die App iMapMyWALK+ macht sich diese Tatsache zu Nutze und richtet sich an all jene, die ihr tägliches Geh-Pensum ein wenig unter die Lupe und auf Dauer vielleicht sogar ein wenig steigern möchten. Natürlich kann man sich die App auch einfach aus Spaß an der Freude herunterladen und fleißig Geh-Daten sammeln.

Egal ob Austin, Texas oder an der Hamburger Außenalster: iMapMyWALK+ kann man überall verwenden.
Egal ob Austin, Texas oder an der Hamburger Außenalster: iMapMyWALK+ kann man überall verwenden.

Übersichtlich: Die App zeigt neben anderen Daten an, wie viele Kalorien schon verbrannt wurden.
Übersichtlich: Die App zeigt neben anderen Daten an, wie viele Kalorien schon verbrannt wurden.

Alle Besitzer von Android-Smartphones mit Version 2.1 oder höher können mit der App die zurückgelegte Geh-Strecke und Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Tempo und Kalorienverbrauch während des Geh-Ausflugs in Echtzeit aufzeichnen. Die Ergebnisse werden auf www.mapmywalk.com oder sozialen Netzwerken hochgeladen. Übrigens: Natürlich spricht nichts dagegen, die Geh-App auch im Laufschritt zu nutzen, obwohl es dafür andere Experten wie Runtastic gibt.

Das Ergebnis: In diesem Fall mehr als zufriedenstellend.
Das Ergebnis: In diesem Fall mehr als zufriedenstellend.

Randnotiz: Die Facebook-Einbindung scheint obligatorisch, kann aber in den Einstellungen deaktiviert werden. Bisher gibt es die App nur in englischer Sprache.

Fazit: Eine simple App, die gefällt – und die vor allem zu einem gesünderen Alltagsverhalten führen kann. Probieren Sie es doch einfach mal aus, aktivieren die App und nehmen für kürzere Strecken mal nicht das Auto oder den Bus, sondern Schusters Rappen! Die Entwickler von MapMyFitness haben übrigens noch viele andere Fitness-Apps im Angebot. 4 von 5 Sternen. 
iMapMyWALK+ herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here