Start Aktuell Das Samsung Galaxy S4 mit Qualcomm-CPU ist gerootet

Das Samsung Galaxy S4 mit Qualcomm-CPU ist gerootet

Samsung hat sich mit beim Galaxy S4 Mühe gegen die Sicherheit des Android-Systems gegenüber Angriffen zu erhöhen. So wurde zum Beispiel die SEAndroid-Kernelerweiterung in die Firmware des S4 integriert, was eigentlich auch das Rooten erschweren müsste. Dennoch hat es nicht lange gedauert Root auf dem Galaxy S4 zu entsperren.

Der erfolgreiche Root-Hack ist einmal mehr dem Android-Hacker Chainfire zu verdanken. Er stellt über das XDA-Developers Forum auch ein über Odin flashbares Paket zum Download bereit, das für das Samsung Galaxy S4 LTE GT-I9505 mit der aktuellen Firmware XXUAMD2 vom 2. April bestimmt ist.

Chainfire gibt jedoch auch zu verstehen, dass es sich bei XXUAMD2 eventuell noch nicht um die finale Firmware des Handys handelt. Sollte Samsung noch einmal eine aktuellere Version nachschieben, müsste der Root-Patch noch einmal umgestellt werden.

Quelle: XDA Developers, Chainfire über Google+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here