Start Aktuell Codenamen für neue Motorola-Handys aufgetaucht

Codenamen für neue Motorola-Handys aufgetaucht

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass neue Motorola-Smartphones auf dem Anmarsch sind. Neben dem X-Phone, das im Mai auf Googles I/O-Konferenz präsentiert werden soll, werden die Amerikaner weitere Geräte präsentieren, deren Codenamen nun durchsickerten.

Dass das Motorola X-Phone bald kommt, ist wohl unumstritten. Doch darüber hinaus wird der amerikanische Hersteller noch weitere Geräte präsentieren, darunter die Smartphones mit den Codenamen Sasquatch, Yeti und Ghost. Alle drei werden mit Android 4.2.1 ausgestattet sein und sollen beim US-amerikanischen Provider AT&T angeboten werden.

Der Smartphone mit dem Codenamen Ghost tauchte das erste Mal letzte Woche in amerikanischen Blogs auf. Das unter der Modellnummer XT912A genannte Gerät soll laut Angaben von androidheadlines.com zu einem echten Dumping-Preis angeboten werden. Ersten Benchmarks zufolge hat das Smartphone einen 1,7GHz Snapdragon S4 Pro-Prozessor, dazu gibt es ein Display mit 720p-Auflösung. Zu den anderen Telefonden sind keine genaueren Daten bekannt, auch wurde nicht gemeldet, ob eines oder mehrere Modell auch in Europa zu haben sein werden.

Quintessenz: Motorola-Fans können sich auf eine ganze Reihe neuer Geräte einstellen – wie diese jedoch genau aussehen werden, wissen wir noch nicht – die Datenlage ist noch als dürftig zu bezeichnen. Auf der anderen Seite ist es allerhöchste Zeit, dass Moto wieder angreift – die letzten Gerätepräsentationen gingen vor rund einem halben Jahr über die Bühne.  

Quelle: androidheadlines.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here