5. Dezember 2022
StartAktuellChromecast mit Google TV - Profile und Assistant Update

Chromecast mit Google TV – Profile und Assistant Update

Bei Google TV handelt es sich um eine Plattform für alle deine Streaming-Dienste, die du über den Chromecast mit Google TV auf deinem Smart-TV nutzen kannst. In die Google TV App wurde auch Google Play Filme und Serien integriert sowie die Oberfläche umgebaut. Nun hat der Chromecast mit Google TV ein Update erhalten, beziehungsweise wird es erhalten.

Chromecast mit Google TV – Update für Assistant

In einer Ankündigung auf Twitter gab Google bekannt, dass der Chromecast mit Google TV ein Update erhalten wird. Jedoch handelt es sich dabei nicht um ein Update auf Android 12 (dies kommt später in diesem Jahr), sondern lediglich um ein Update für den Assistant. Dieser kann nun (irgendwann bald) auf dem Homescreen von Google TV durch Gedrückt halten des Assistant-Buttons deine Watchlist aufrufen.

Bisher funktioniert das Aufrufen nämlich noch nicht. Nach verschiedenen Anfragen, Watchliste, Merkliste, Mediathek usw. zeigt der Assistant alles Mögliche, nur nicht die gewünschte Liste. Aber was nicht ist, kann ja noch irgendwann im Google-Jahr werden.

Ein weiterer Nutzer hat über Twitter kundgetan, dass der Assistant bei ihm nach einem Update auf Android 12 für das Aufrufen der Watchlist gefragt hat.

Chromecast mit Google TV – Multi-User-Profile

Bisher kann auf dem Chromecast mit Google TV immer nur ein Nutzerprofil für Erwachsene und ein Kinderprofil eingerichtet werden. Das hat zur Folge, dass wenn mehrere Erwachsene den Account nutzen und einer davon gerne Thriller schaut, der andere aber mehr auf Liebesfilme steht, der ganze Algorithmus durcheinander kommt. Du erhältst Vorschläge auf deinem Account, die du vielleicht gar nicht möchtest.

Ursprünglich hat Google die Profile auf dem Chromecast bereits im Oktober letztes Jahres angekündigt. Aber wie das halt so ist, es verzögerte sich. Nun hat der Rollout der Profile jedoch endlich begonnen.

20220524 Google TV Profile
(Bildquelle: Google Blog)

Nutzerprofile schaffen dabei personalisierte Bereiche und sind an das Google Konto des Nutzers gebunden. Sobald sich der Nutzer mit seinem Account anmeldet, werden dessen Empfehlungen basierend auf den bereits angeschauten Filmen und Serien angezeigt.

Alle bereits heruntergeladenen Apps auf deinem Smartphone werden samt Anmeldedaten profilübergreifend verwendet. So musst du nicht immer wieder bei null anfangen, wenn du ein neues Profil eingerichtet hast.

Der Rollout der Nutzerprofile auf Google TV ist zwar gestartet, bis die Funktion auch bei uns vorhanden ist, dürfte es jedoch wie gewöhnlich noch etwas dauern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE