Start Apps Bass Booster – Wir brauchen Bass, Bass…..

Bass Booster – Wir brauchen Bass, Bass…..

Um so richtig gut Musik zu hören, brauchst du einen guten Bass. Ohne den Bass ist das Lied ein Lied, mit Bass ist es ein Kracher. Die Boxen müssen wummern, das Glas, welches du darauf abstellst, muss tanzen. Um auch dein Smartphone partytauglich zu machen, schraubst du mit der App Bass Booster den Basslevel nach oben.

Nach dem Installieren erlernst du in kurzen Sätzen die Bedienung des Bass Booster. Diese ist denkbar einfach: Du startest deine Musik auf einem Player deiner Wahl und öffnest dann die Bass Booster App. Dann klickst du auf das Bass-Symbol, um den Effekt zu aktivieren oder zu deaktivieren. Die App empfiehlt Kopfhörer oder externe Lautsprecher während des Musik hörens zu benutzen, um ein optimales Musikergebnis zu erhalten.

Im App-Menü gelangst du zur Vollversion von Bass Booster.
Im App-Menü gelangst du zur Vollversion von Bass Booster.
Du kannst den Hintergrund der App farblich gestalten.
Du kannst den Hintergrund der App farblich gestalten.

Nach der Übersicht klickst du auf Anfangen und findest das Menü der App vor. Du wählst also einen Music-Player aus (in unserem Fall Google Music Player) und drückst auf den Play-Button. Dein Song wird abgespielt. Du lässt das Lied im Hintergrund laufen und öffnest wieder die Bass Booster App. Dann steckst du, wie von der App empfohlen, deine Kopfhörer an oder verbindest dein Smartphone mit externen Boxen und drückst auf das Bassboost-Symbol. Ohne Kopfhörer habe ich keinen Unterschied beim Hören bemerkt.

Per Fingerwisch wählst du den für dich passenden Basslevel aus. Solltest du den Bass auf volle Wumme gestellt haben, erscheint eine Warnung der App zwecks eventueller Hörschädigungen. Die weiteren Funktionen Wave-Equalizer für eine manuelle Anpassung der Musik-Frequenzen sowie Dooper-Virtualizer für mehr Tiefe und Echo (Konzertgefühl) müssen per In-App-Kauf freigeschaltet werden.

Du spielst die Songs über deinen Musik-Player ab.
Du spielst die Songs über deinen Musik-Player ab.

Als besonderes Gimmick kannst du die App auf dich personalisieren, indem du auf den Pinsel am oberen, rechten Bildschirmrand klickst. Du hast die Möglichkeit aus den angebotenen Farben eine Hintergrundfarbe auszuwählen, aber das voreingestellte Schwarz sieht einfach am Besten aus.

Über den Bass Booster erhöhst du den Basslevel des Songs.
Über den Bass Booster erhöhst du den Basslevel des Songs.
In schwarz kommt so ein Bass am besten rüber :-)
In schwarz kommt so ein Bass am besten rüber :-)

Bass Booster ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an. Es ist möglich per In-App-Kauf die Vollversion für 3,59 Euro zu erwerben. Nach dem Erwerb werden die Funktionen Wave und Dooper freigeschaltet. Zur Zeit ist die Vollversion aber 50 Prozent günstiger zum Preis von 1,79 Euro zu haben.

BassBooster herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here