Start Aktuell Auch CyanogenMod 10.1 bringt jetzt auch ein Pie-Menü

Auch CyanogenMod 10.1 bringt jetzt auch ein Pie-Menü

Die CyanogenMod-Entwickler arbeiten nach wie vor fleißig an CM10.1 auf Basis von Android "Jelly Bean" 4.2. Das ROM wird nicht nur auf die aktuelle Android-Version gehoben, sondern bekommt auch diverse neue Funktionen. Mit den heutigen Updates des Nightly ROMs kennt CyanogenMod nun auch ein Pie-Menü, ähnlich zu Paranoid Android.

Google-Handys wie das Galaxy Nexus oder das Nexus 4 besitzen keine Tasten für die üblichen Android-Funktionen wie Zurück, Home oder Menü mehr. Anstatt dessen blendet das System auf einem kleinen Teil des Touchscreens permanent virtuelle Tasten ein, deren Belegung durch die Software gesteuert werden kann. Die gewonnene Flexibilität wird jedoch durch weniger Platz auf dem Bildschirm erkauft, schließlich sind die virtuellen Tasten — außer bei Vollbild-Darstellungen — immer im Bild.

Das neue Pie-Menü von CyanogenMod 10.1.
Das neue Pie-Menü von CyanogenMod 10.1.

Die Entwickler des Paranoid-Android-ROMs sind daher schon vor einiger Zeit auf die Idee gekommen die virtuellen Tasten in eine Art Kuchenmenü, dem Pie-Menü, zu packen. Inzwischen hat auch CyanogenMod ein ähnliches Menü bekommen. Es muss in den Einstellungen unter "System" | "Pie Controls" aktiviert werden. Dort lässt sich dann auch bestimmen, an welchen Bildschirmrändern es erscheinen soll, in der Standardeinstellung erscheint es nur am unteren Displayrand. Damit es dann auch erscheint, muss durch einen längeren Druck auf die An-/Aus-Taste des Handys der "Erweiterte Desktop" aktiviert werden.

Die CyanogenMod-Entwickler haben "ihr" Pie-Menü nicht von Paranoid-Android kopiert, sondern das Menü von Grund auf neu geschrieben. Es ist schlichter als das Vorbild, dafür zum Beispiel aber auch in die Telefon-App integriert. Wer heute seine CyanogenMod-Installation auf das aktuelle Nightly Build aktualisiert, kann das neue Pie-Menü schon ausprobieren.

Quelle: CyanogenMod auf Google+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here