Start Aktuell ASUS präsentiert Dual Boot-Computer

ASUS präsentiert Dual Boot-Computer

ASUS hat auf der Computex in Taipeh gestern das Transformer AiO (All-in-One) präsentiert, ein 18,4 Zoll großer Windows 8-Computer, der sich auch als Android 4.0 Ice Cream Sandwich-Tablet nutzen lässt.

Mit der gestrigen Präsentation haben sich sämtliche Hinweise auf eine nahende Hardware-Präsentation bestätigt. Wie in Taipeh bekannt gegeben wurde, will ASUS einen Dual-Boot-Computer auf den Markt bringen. Das Transformer AiO genannte Gerät besteht aus einem 18,4 Zoll großen LED-Bildschirm, der auf einem recht massiv wirkenden Dock angebracht wird. AiO läuft grundsätzlich mit Windows 8, per Knopfdruck bootet er jedoch in Android 4.0 Ice Cream Sandwich und lässt sich als abnehmbares Tablet nutzen.

Das Format des AiO wird jedoch noch Anlass zur Diskussion geben, denn die Verwendung eines so großen Tablets ist nicht jedermanns Sache. Außerdem darf man sich mit dem Bildschirm nicht allzu weit vom Dock entfernen, in dem die gesamte Hardware verbaut ist – das Tablet ist im Grunde nur ein wireless-Bildschirm mit Touchscreen-Qualitäten.

Was meinen Sie: Hat Dual Boot keine Chance und ist der Aufbau des Geräts fragwürdig, oder ist die Konfiguration vielmehr zukunftsweisend?

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here