Start Aktuell Archos senkt den Preis für sein 10-Zoll-Tablet Archos 101 G9 Turbo auf...

Archos senkt den Preis für sein 10-Zoll-Tablet Archos 101 G9 Turbo auf 199 Euro

Das Nexus-7-Tablet für 249 Euro ist nicht das einzige günstige Tablet auf dem Markt, der französische Hersteller Archos hat sich schon länger einen Namen für günstige Tablets gemacht. Das 10-Zoll-Gerät Archos 101 G9 Turbo wird im Vorfeld des Starts des Nachfolgers Archos 101 XS nun deutlich im Preis reduziert. 199 Euro für ein Dual-Core-Tablet mit 10-Zoll-Display ist ein Kampfpreis.

Das Archos 101 G9 im Test. Im Gegensatz zum kleinen Bruder hat das aktuelle Turbo-Modell eine 1,5 Ghz schnelle Dual-Core-CPU eingebaut, dazu kommen wie gewohnt 1 GByte Arbeitsspeicher, 8 GByte Flash-Speicher für Daten und Multimedia-Dateien und das 10,1 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln.Wir hatten das Gerät zudem mit Android "Honeycomb" 3.0 getestet, mittlerweile steht ein Update auf das aktuelle Android 4.0 bereit.

Die Internet Tablets von Archos muss man mögen, sie bieten gegenüber der Konkurrenz von Haus aus einen deutlich besseren Multimedia-Support, lassen aber bei der Verarbeitung zu wünschen übrig. Sie stecken zum Beispiel nicht in einem schicken Alu-Kleidchen wie die teure Modelle von Asus und Co., doch die eingebaute Technik stimmt. Clevere Ideen wie der (leider sehr wacklige) ausklappbare Standfuß oder das optionale 3G-Modul werten das Tablet auf.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here